Reif für höhere Kurse

Gastautor: Thomas J. Caduff
24.08.2011, 15:09  |  1677   |   |   
Bei Baumwolle fällt bald die Entscheidung. Die Chancen stehen gut, dass der Kurs nach oben laufen wird.

Der weitere Kursverlauf des Baumwollpreises, folgend präsentiert mit dem Chart des Cotton No. 2 December 2011 Futures in US-Cent (Bild 1), hängt entscheidend davon ab, ob er die Linie bei 110 US-Cent nach oben kreuzen kann. Aktuell liegt er mit 107,74 US-Cent noch eine Haaresbreite unter seinem Durchschnittskurs von 108,02 US-Cent, der vom 24.08.10 bis heute Gültigkeit hat. Dass hier Potenzial drinsteckt, zeigen die Kursspitzen um 140 US-Cent, die im April und Juni dieses Jahres markiert wurden. Interessiert? An der Börse Frankfurt (Xetra), www.boerse-frankfurt.de, sind vier Baumwoll-ETCs („long“, „forward“, „leveraged“, „short“) gelistet. Die Emissionshäuser sind die beiden britischen Adressen ETF Securities, www.etfsecurities.com, und Source, www.source.info.

Bild 1 Cotton No. 2 December 2011 Future in US-Cent, 24.08.10 – 24.08.11


Quelle: Bloomberg

Thomas J. Caduff ist Chefredaktor der YouQuant.com - ETF/ETC-Flash’s und der QuantScreener.com - Derivate-Flash’s sowie des IndexPerformer.com (www.indexperformer.com). Aufgrund seiner langjährigen Berufserfahrung bei renommierten Schweizer Bankhäusern hat er zusammen mit seinem Team mit dem IndexPerformer.com ein weltweit einmaliges System entwickelt, das treffsichere Chart-Signale für ETFs, ETCs und Aktien generiert. Weitere Informationen unter: www.indexperformer.com

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Risikohinweis: Rohstoffe und Währungen sind volatil. Deshalb kommen diese ETCs nur für Anleger in Frage, die das Risiko verstehen und auch tragen können. Eine laufende Überwachung ist empfehlenswert.

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BaumwollpreisBaumwolle


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Hört dieser Dreck hier bei WO denn nie auf? Wie kann man einem solchen Abschaum hier das Feld überlassen und seine kranken Vorstellungen von Investments zu Lasten der Ärmsten dieser Welt hier veröffentlichen?


Und WO sollte sich mal überlegen, ob dieses Forum hier die richtige Platform für Beiträge von pervertierten Weltanschaungen ist.


Yatt

Disclaimer