DAX+0,24 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,35 % Öl (Brent)+0,15 %

Candlesticks - DAX am Morgen lange weiße Kerzen stützen den Markt

04.01.2012, 10:02  |  996   |   |   

Lieber Leser, der sehr kurzfristige Kurszielbereich wurde gestern erreicht. So geht es nun weiter:

 

Tageschart DAX

DAX DAILY.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2012/01/04/dax-daily.png

DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Mit einem kleinen GAP nach oben und einer vorherigen langen weißen Kerze besteht die Chance auf einen Ausbruch über die Zone bei 6.150/6.200 Punkten. Ziel wäre dann die 200-Tagelinie. Negativ wäre ein Rebreak der 5.965 und nachfolgend ein Daily-Close unter 5.900 Punkten in Verbindung mit einem Break des 20er-MA in den Tageskerzen.

 

Stundenchart

dax 60min.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2012/01/04/dax-60min.png

Unterstützung bei ca. 6.100 bis 6.077 Punkten - Widerstand bei ca. 6.200 und 6.169 Punkten. Ein Ausbruch aus dem Aufwärtstrendkanal wäre positiv mit dynamisch ansteigend zu erwartenden Kursen.

 

Tageschart F-DAX

1FDAX Daily 03-12.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2012/01/04/1fdax-daily-03-12.png

Keine wesentliche Änderung: Leichte Rücksetzer sollten aufgefangen werden. Sowohl die lange weiße Kerze vom 20.12. als auch die lange weiße Kerze vom 02.01. stützen den Markt. Chance nach oben überwiegt. Kritisch wäre nun ein Rückfall unter 6.000 und 5.880 Punkten per Daily-Close.

 

30min-F-DAX

1FDAX 30min 03-12.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2012/01/04/1fdax-30min-03-12.png

Unterstützungen bei ca. 6.081 und 6.042 Punkten - Widerstand bei ca. 6.200 Punkten.

 

Tageschart - S&P 500 Mini-Future

SPmini.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2012/01/04/spmini.png

Kurzfristig positiv nun bei einem Anstieg über ca. 1.283 und 1.300 Punkten. Unterstützung bei 1.260, 1.245 sowie bei 1.120 bis 1.225 Punkten.

 

 

Fazit:

Nach einer abwartenden Haltung und „Rangetrading“ besteht die Chance auf weiterhin steigende Kurse bis an die 200-Tagelinie in den nächsten Tagen. Im neuen Jahr gilt allerdings wie in den letzten Monaten des alten Jahres: schnelle Richtungsänderungen sind aufgrund des Fehlens klarer übergeordneter Trends einzuplanen. Für den heutigen Tag erwarte ich eine stabile Tendenz - leichte Gewinnmitnahmen dürften aufgefangen werden. Kaufen Sie Unterstützungen - in Verbindung mit kurzfristigen Kaufsignalen.

 

Updates: 12.00 Uhr und 15.00 Uhr.

 

Ihr Stefan Salomon

info@candlestick.de

 

Die wichtigsten Zahlen:

 http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine

 

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Datenfeed: BSB-Software.de sowie teletrader.com. Kontakt: Stefan Salomon, 94249 Bodenmais, info@candlestick.de.

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
Anzeige