Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,10 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,31 % Öl (Brent)-0,30 %

Morgan Stanley Einigung mit Citigroup bezüglich Bewertung von Joint Venture MSSB

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
11.09.2012, 16:59  |  424   |   |   

New York (www.aktiencheck.de) - Die US-Bankgesellschaft Morgan Stanley (ISIN US6174464486/ WKN 885836) gab am Dienstag bekannt, dass sie sich mit der Citigroup Inc. (ISIN US1729674242/ WKN A1H92V) bezüglich der Bewertung ihres Joint Ventures Morgan Stanley Smith Barney Holdings LLC (MSSB) geeinigt hat.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, haben sich beide Seiten nun darauf verständigt, MSSB mit insgesamt 13,5 Mrd. US-Dollar zu bewerten. Die Einigung erfolgt im Rahmen des vereinbarten Erwerbs des gesamten 49-prozentigen Citigroup-Anteils an MSSB durch Morgan Stanley bis Mitte 2015.

Zunächst übernimmt Morgan Stanley von der Citigroup einen 14-prozentigen Anteil an MSSB, wobei dies den Transfer von Einlagen in Höhe von rund 5,5 Mrd. US-Dollar beinhaltet. Den verbleibenden 35 Prozent-Anteil (inkl. Einlagen in Höhe von rund 48 Mrd. US-Dollar) erwirbt Morgan Stanley bis spätestens 1. Juni 2015, wobei die nächsten 15 Prozent an MSSB bis zum 1. Juni 2013 übernommen werden sollen, hieß es.

Die Aktie von Morgan Stanley notiert an der NYSE aktuell bei 16,86 US-Dollar (+1,51 Prozent), die der Citigroup bei 32,59 US-Dollar (+2,39 Prozent). (11.09.2012/ac/n/a)

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Morgan Stanley


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
09.12.18