DAX+1,01 % EUR/USD0,00 % Gold-0,20 % Öl (Brent)+0,23 %
Blue Chips: DAX-Bilanz: BMW fährt dem Index davon
Foto: openwater - Fotolia

Blue Chips DAX-Bilanz: BMW fährt dem Index davon

06.10.2012, 10:00  |  3848   |   |   

Der DAX wechselte in den vergangenen fünf Handelstagen täglich seine Richtung und kletterte letztendlich auf Wochensicht um 2,5 Prozent, um auf 7.397,87 Zählern zu schließen.
Von der internationalen Konjunkturfront gab es keine einheitlichen Signale zu berichten. Molltöne waren im Wochenverlauf aus China zu vernehmen, während vor dem Wochenende ein besser als erwarteter Monatsbericht vom US-Arbeitsmarkt zu einem versöhnlichen Wochenausklang führte. Spanien ziert sich weiterhin, in Brüssel einen Hilfsantrag zu stellen. Der spanische Finanzminister Luis de Guindos glaubt, dass sein Land nicht gerettet werden muss – man darf gespannt sein. Und diese Unsicherheit dürfte den Markt auch künftig begleiten. Aus charttechnischer Sicht hellte sich die Stimmung im Laufe der Woche deutlich auf. Für ein neues 52-Wochenhoch fehlen lediglich 81 Punkte.
In der abgelaufenen Börsenwoche schwankte der DAX zwischen Wochentief (Montag) und Wochenhoch (Freitag) in einer Spanne von 184 Punkten. Das Verhältnis zwischen Kursgewinnern und -verlierern fiel mit 26 zu 4 eindeutig positiv aus. Unter den drei größten Wochengewinnern befanden sich die Aktien von BMW (+7,2 Prozent), ThyssenKrupp (+7,2 Prozent) und Deutsche Bank (+6,8 Prozent), während Lanxess (-2,0 Prozent) das Schlusslicht im Index bildete.

Lanxess bildet Schlusslicht im Leitindex

Der bayrische Autobauer BMW profitierte von positiven Absatzzahlen in China. Das Unternehmen meldete am Donnerstag, dass es im September 29.631 Fahrzeuge der Marken BMW und Mini verkauft hat. Dies entsprach gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreswert einem Anstieg um 59 Prozent. In den ersten neun Monaten setzte BMW insgesamt 237.056 Fahrzeuge ab und erzielte damit ein Absatzplus in Höhe von 33 Prozent.
Keinen guten Einstand feierte der DAX-Neuling Lanxess. Am Freitag war die Aktie des Spezialchemieherstellers der einzige Tagesverlierer im DAX. Börsianer begründeten dies mit Spekulationen, das Unternehmen könnte mit den Ergebnissen des dritten Quartals die Erwartungen verfehlen.

Seite 1 von 2
BMW Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Disclaimer: Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Eine Haftung wird nicht übernommen.

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Blue Chips


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni