DAX-0,21 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-0,85 %

Höhere Investitionen in die Infrastruktur China - Positive Auswirkungen für den Rohstoffsektor erwartet

Anzeige
Gastautor: GOLDINVEST.de
07.12.2012, 12:58  |  3192   |   

Ein führender Experte für die chinesische Wirtschaft ist der Ansicht, dass die Volksrepublik im kommenden Jahr verstärkt auf Infrastrukturinvestitionen setzen wird, um das Wirtschaftswachstum der asiatischen Supermacht wieder anzukurbeln. Das würde auch einen positiven Effekt auf den Rohstoffsektor haben.

Australische Medien berichten, dass Wang Tao, Leiter der Abteilung für die chinesische Wirtschaft bei der UBS, vorhersagt, dass das chinesische Wirtschaftswachstum von 7,6% im laufenden auf 8% im kommenden Jahr steigen wird.

Laut Wang seien die zwei wichtigsten Wachstumstreiber Infrastruktur und Immobilien – was die Nachfrage nach Rohstoffen wie Eisenerz und Kupfer steigen lassen würde. Insgesamt würden die Investitionen 2013 nicht wesentlich höher liegen als in diesem Jahr, wird Wang zitiert, sie hätten aber eine stärker für den Rohstoffsektor relevante Ausrichtung.

Die Regierung in Peking hat bereits in der letzten Monaten die Ausgaben im Bereich Infrastruktur angehoben. Eine Erholung am Immobilienmarkt wiederum dürfte dafür sorgen, dass wieder eine größere Anzahl von neuen Projekten in Angriff genommen wird. Wang rechnet damit, dass die Exporte der Volksrepublik stabil bleiben und China auf dem Weg zu einer moderaten Wirtschaftserholung eine „sanfte Landung” hinlegt.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Infrastruktur


Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel