DAX-0,19 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,09 % Öl (Brent)-0,91 %

Starkes Umsatzwachstum Harry Winston Diamond zurück in den schwarzen Zahlen

Anzeige
Gastautor: GOLDINVEST.de
07.12.2012, 15:38  |  2595   |   

Der Schmuckhersteller Harry Winston Diamond (WKN A0M763), dem auch 40% an der Diamantenmine Diavik in Kanada gehören, hat im Zeitraum von August bis Oktober einen Gewinn erzielt, da man mehr kleinere Diamanten verkaufte.

Das Unternehmen senkte allerdings sein Diamantenproduktionsziel für das Gesamtjahr, da man die Wiederverarbeitung von Ausschussprodukten zurückstellte, um sich auf höherwertige Edelsteine zu konzentrieren.

Harry Winston rechnet für das Gesamtjahr nun mit einer Produktion von rund 7,1 Mio. Karat, während man bislang von rund 8 Mio. Karat ausgegangen war. Der Rest der Diavik-Mine gehört dem Bergbauriesen Rio Tinto (WKN 852147), der das Projekt auch betreibt.

Das Unternehmen meldete für den Berichtszeitraum einen Nettogewinn von 3,4 Mio. Dollar oder 4 Cent pro Aktie. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres war noch ein Verlust von 4,7 Mio. Dollar oder 6 Cent pro Aktie angefallen. Deutlich gestiegen ist allerdings der Umsatz, der um 51% auf 180,4 Mio. Dollar zulegte. Der Umsatz aus dem Bergbausegment des Unternehmens, das Rohdiamanten abbaut und verkauft, schnellte um 134% auf 84,8 Mio. Dollar nach oben.

 

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarKanada


Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel