DAX-0,12 % EUR/USD+0,17 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-0,68 %

ce CONSUMER ELECTRONIC Vom Chip- zum Lizenz-Broker

Gastautor: Klaus Singer
29.03.2000, 15:41  |  298   |   |   

Gerüchte werden wahr - bereits gestern berichtete wallstreet-online vorab ...60042, heute ist es Realität:

EM.TV & Merchandising AG, Unterföhring, und ce CONSUMER ELECTRONIC AG, München, gaben heute morgen die Gründung eines 50/50-Joint Ventures bekannt. Das neu gegründete Unternehmen will die weltweit erste Börse für den Business-to-Business-Handel von Merchandising- und TV-Lizenzrechten im Internet sein. ...60154

Beide "Mütter" bringen ihre Kernkompetenzen ein: Bei EM.TV sind das die internationalen TV- und Merchandisingrechte, bei ce CONSUMER ELECTRONIC ist es das Know-how im Internet-Handel. Nach Worten des ce-Lenkers Lejeune wird derzeit am Businessplan für das Joint Venture gearbeitet, in zwei bis drei Wochen sollen die Pläne für die virtuelle Börse konkretisiert werden.

Nach VME (Virtual Music Exchange) wird zurückbuchstabiert auf VLE (Virtual Licence Exchange for Merchandising und Licensing) - der Name der gemeinsamen Unternehmung. Da bleiben noch einige Buchstaben im Alphabet für die Fantasie des Herrn Lejeune ...

Mittelfristig sei auch ein Börsengang der VLE geplant, heißt es.

VLE bietet eine Plattform, die Lizenzgeber, Lizenznehmer, sowie Retailer, Distributoren und Grosshändler national wie international zusammenbringt. Neben einem umfangreichen Informationspool zum Thema Merchandising und Licensing sollen bei VLE zudem künftig individuell steuerbare Informationen als Vorbereitung für Aktivitäten im Zusammenhang mit Lizenzen und Lizenzprodukten abgerufen werden können.

Erich J. Lejeune, beredter Vorsitzender des Vorstands von ce CONSUMER ELECTRONIC AG, nimmt Bezug auf die positiven Erfahrungen mit der eigenen VCE (Virtual Chip Exchange). VCE, seit etwas mehr als einem Jahr aktiv, hat im ersten Quartal 2000 über 10 Mio. US-Dollar erwirtschaftet. Nachdem die VCE im gesamten vergangenen Geschäftsjahr wohl in der Größenordnung von 4 Mio. DM umgesetzt hat, ist das ein gewaltiger Sprung. Für 2000 hatte das Unternehmen ursprünglich einen Umsatz der VCE in Höhe des gesamten 1999er Ergebnisses von ce Consumer, also ca. 70 Mio. DM, prognostiziert. Das bedarf angesichts des boomenden Chip-Marktes nun wohl bald der dringenden Korrektur - nach oben ...
Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni