DAX-0,07 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,56 % Öl (Brent)+0,98 %

Gewinnungsrate steigt auf 83% Veris Gold meldet für Mai Rekordgoldproduktion auf Jerritt Canyon

Anzeige
Gastautor: Björn Junker
07.06.2013, 10:44  |  2107   |   

Der kanadische Goldproduzent Veris Gold (WKN A1J6DZ) war zuletzt kurstechnisch schwer unter Druck geraten. Gestern aber konnte die Aktie immerhin ein deutliches Plus von fast 8% verbuchen, wohl auch, da der Goldpreis deutlich über die Marke von 1.400 USD pro Unze stieg. Nach Börsenschluss in Kanada legte Veris zudem ein positives Produktionsupdate von seiner Jerritt Canyon-Liegenschaft vor.

Darin teilte das Unternehmen mit, dass man auf der Produktionsanlage auf Jerritt Canyon im Mai einen durchschnittlichen Durchsatz von 3.900 Tonnen pro Tag bei einer Gewinnungsrate von 83% erzielte. Das führte zu einer Monatsproduktion von 14.840 Unzen Gold – ein Unternehmensrekord.

Veris‘ President R. Llee Chapman, President erklärte, dass die im Mai verarbeitete Erzmenge von mehr als 121.500 Tonnen einen der besten Monate auf der Anlage bisher darstelle und zeige, dass man auf dem Weg sei, die geplante Verarbeitungsrate von 4.000 Tonnen pro Tag dauerhaft zu erreichen. Die Gewinnungsrate von 83%, so Chapman weiter, sei zwar eine Verbesserung gegenüber den bisherigen Durchschnittswerten, man werde aber weiter daran arbeiten, diesen so wichtigen Wert noch einmal zu erhöhen. Nach Ansicht von Chapman stellen die Maiergebnisse einen wichtigen Turnaround für den Betrieb auf Jerritt Canyon dar.

Dabei wurden auf der SSX Mine im vergangenen Monat mehr als 1.000 Tonnen Erz pro Tag abgebaut, den Großteil des Monats über sogar 1.200 Tonnen pro Tag, bevor man in der letzten Woche des Monats mit der Entwicklung der Mine fortfuhr. Die Entwicklung der Starvation Canyon-Mine wurde im Mai fortgesetzt, sodass nun zahlreiche Zugangspunkte bestehen und bereits rund 266 Tonnen Erz pro Tag abgebaut werden können. Auf der Smith-Mine wurden im Mai im Durchschnitt im Mai sogar mehr als 1.400 Tonnen Erz pro Tag abgebaut. Insgesamt lag der Abbau im Mai bei deutlich über 80.000 Tonnen und lieferte rund 13.000 Unzen Gold zur Verarbeitung an die Anlage.

Das insgesamt auf Jerritt Canyon verarbeitete Erz beinhaltete im vergangenen Monat 8.152 Tonnen von Atna Resources‘ Pinson-Mine, die im April und Mai 2.038 Unzen erbrachten. Die Produktionsanlage von Veris auf Jerritt Canyon verfügt derzeit über eine Überkapazität von 1.500 Tonnen pro Tag, die zurzeit noch für die Verarbeitung von Erzen mit niedrigeren Goldgehalten von den Lagerhalden genutzt wird. Zukünftig aber sollen diese Kapazitäten verstärkt für die Verarbeitung von Erzen Dritter genutzt werden. Veris befindet sich dazu bereits in Gesprächen mit mehreren Unternehmen und führt für einen dieser möglichen Partner bereits testweise die Verarbeitung einer Großprobe von 5.000 Tonnen Erz durch. Deren Ergebnisse werden veröffentlicht, sobald sie vorliegen.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Wertpapier
GoldVeris Gold
Mehr zum Thema
AktienGoldUnzen


Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel