checkAd

East West Petroleum stellt weiteres Update zu Aktivitäten in Rumänien bereit



East West Petroleum stellt weiteres Update zu Aktivitäten in Rumänien bereit

Vancouver, British Columbia: 29. Juli 2013 East West Petroleum Corp. (TSX-V: EW, das „Unternehmen“ oder „East West“) meldet den aktuellen Status seiner rumänischen Konzessionsgebiete und Arbeitsprogramme.

Wie in der Pressemitteilung vom 8. Juli 2013 dargelegt wurde, haben das Unternehmen und sein Partner in Rumänien, Naftna Industrija Srbije („NIS“), der gleichzeitig Projektbetreiber ist, den Auftrag zur seismischen Datenerfassung beim Konzessionsgebiet Tria vergeben. Das Unternehmen ist erfreut, zu berichten, dass das Genehmigungsverfahren für diese seismischen Vermessungen nun im Gange ist.

Das Genehmigungsverfahren für die Konzessionsgebiete Baile Felix, Periam und Biled läuft weiter. Die drei Vereinbarungen werden nun vom letzten Ministerium, das am Bewertungsverfahren beteiligt ist, überprüft. Sobald das Bewertungsverfahren abgeschlossen ist, werden die Vereinbarungen für die endgültige Zustimmung der Regierung an den Premierminister weitergeleitet werden. Die Ausschreibung für die seismische Datenerfassung bei diesen Konzessionsgebieten soll in den nächsten paar Wochen eingeleitet werden.

Das Unternehmen sieht der Aufnahme der Erkundungsbohrprogramme in Rumänien entgegen. Das Phase-1-Arbeitsprogramm umfasst seismische Vermessungen und die Niederbringung von 3 Bohrungen bei jedem der vier Konzessionsgebiete. Das Unternehmen möchte betonen - und sicherstellen, dass alle Investoren und Interessensgruppen verstehen, - dass die Bohrungen mithilfe konventioneller Bohr- und Fertigstellungsverfahren niedergebracht werden. NIS und das Unternehmen werden sich unter Anwendung konventioneller Verfahren auf konventionelle Vorkommen und nicht auf Schieferformationen konzentrieren. Des Weiteren werden die Bohrungen nicht Fracking oder anderen unkonventionellen Verfahren im Zusammenhang mit der Erschließung von Schiefergas unterzogen werden.

Das Pannonische Becken in West-Rumänien, Ungarn und Serbien ist eine bewährte Öl- und Gasregion, wo bei zahlreichen konventionellen Vorkommen Produktion stattfindet. Die Region ist von einer Reihe von Produktionshorizonten sowie strukturellen und stratigraphischen Fallen geprägt. East West und NIS sind vom Potenzial der Konzessionsgebiete überzeugt und haben auf Grundlage der vorliegenden Daten bereits eine Anzahl von ersten Zielen abgegrenzt. Das Unternehmen sieht dem Erhalt der endgültigen Zustimmung der Regierung für die drei verbleibenden Konzessionsgebiete und der Aufnahme der Phase-1-Arbeitsprogramme mit NIS entgegen.
Seite 1 von 3




0 Kommentare
Nachrichtenagentur: IRW Press
 |  1314   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

East West Petroleum stellt weiteres Update zu Aktivitäten in Rumänien bereit East West Petroleum stellt weiteres Update zu Aktivitäten in Rumänien bereit Vancouver, British Columbia: 29. Juli 2013 East West Petroleum Corp. (TSX-V: EW, das „Unternehmen“ oder „East West“) meldet den aktuellen Status seiner rumänischen …

Nachrichten des Autors

129 Leser
90 Leser
86 Leser
75 Leser
59 Leser
58 Leser
53 Leser
2101 Leser
1064 Leser
701 Leser
531 Leser
319 Leser
243 Leser
229 Leser
226 Leser
205 Leser
200 Leser
2101 Leser
1588 Leser
1560 Leser
1128 Leser
1087 Leser
1064 Leser
904 Leser
887 Leser
828 Leser
706 Leser
11470 Leser
4829 Leser
4575 Leser
4137 Leser
4033 Leser
3909 Leser
3609 Leser
3259 Leser
3044 Leser
3019 Leser