DAX-0,60 % EUR/USD+0,21 % Gold+0,34 % Öl (Brent)+0,80 %

Verfassungsrichter haben Bedenken gegen OMT Finanzmärkte reagieren empfindlich

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
07.02.2014, 10:30  |  962   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Finanzmärkte haben am Freitag nervös auf Bedenken des Bundesverfassungsgerichts gegen das EZB-Anleihekaufprogramm OMT reagiert. Der Euro geriet unter Druck, und als sicher empfundene Anlagen erhielten Zulauf. Die Verfassungsrichter hatten mitgeteilt, 'gewichtige Gründe' sprächen dafür, dass die Europäische Zentralbank (EZB) mit dem OMT ihr Mandat überschritten habe und gegen das Verbot der monetären Staatsfinanzierung verstoße. Deswegen seien mehrere Fragen dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) zur 'Vorabentscheidung' vorgelegt worden.

Der Euro fiel nach Bekanntwerden der Mitteilung um einen halben Cent auf 1,3551 US-Dollar zurück. Währungen, die als 'sichere Häfen' gelten, legten zu. Sowohl der Schweizer Franken als auch der japanische Yen erhielten Auftrieb. Auch deutsche Staatsanleihen, die unter Investoren als Zufluchtsort gelten, wurden gesucht. An den Anleihemärkten angeschlagener Euroländer wie Italien und Spanien hielten sich die Ausschläge indes zunächst in engen Grenzen. Der europäische Leitindex EuroStoxx 50 rutschte ins Minus./bgf/jkr

Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen

Diskussion: PSI News

Diskussion: Bin ich zum Daytrader geeignet + Fragen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
FinanzmärkteAnleihekaufprogramm EZBAnleihekaufprogrammEuro


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel