DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,36 %

Exzellente Ergebnisse metallurgischer Tests Sarama Resources - Kostengünstige Haufenlaugung zur Goldgewinnung möglich

Anzeige
Gastautor: GOLDINVEST.de
08.04.2014, 10:16  |  880   |   

Zuletzt hatte der kanadische Goldexplorer Sarama Resources (WKN A1JPHS) vor allem durch ermutigende Erkundungsergebnisse von seinen Projekten in Liberia sowie durch die Ankündigung eines interessanten Joint Ventures auf sich aufmerksam gemacht. Dieses Mal präsentiert das Unternehmen von CEO Andrew Dinnig positive Neuigkeiten von seinem am weitesten fortgeschrittenen Projekt South Houndé, auf dem man bereits eine geschlussfolgerte Ressource von 1,5 Mio. Unzen Gold nachgewiesen hat.

Sarama untersucht derzeit mit vorläufigen metallurgischen Tests, wie sich dieses Gold am besten gewinnen lassen könnte – und die Ergebnisse sind „exzellent”. Die Ausrichtung des Unternehmens auf das Aufspüren von Oxidmaterial und durch Mahlung aufschließbares Erz wird dadurch bestätigt. Die jetzt vorliegenden Resultate kombinieren eine hohe Goldausbringung, einen moderaten Chemikalienbedarf und eine schnelle Laugung, was darauf hindeutet, dass das Oxidmaterial durch Haufenlaugung gewonnen werden kann. Das ist, heutzutage sehr wichtig, eine in der Regel kostengünstigere Alternative zur konventionellen Vermahlung. Diese Alternative wird, so Sarama, durch den vergleichsweise hohe Ressourcengehalt von durchschnittlich 1,4 Gramm Gold pro Tonne weiter gestützt.

Wie das Unternehmen mitteilte, erzielte man in Laugungstests eine Goldausbringungsrate von hohen 87,2%, wobei bereits nach neun Tagen 80% der Ausbringung erfolgt waren. Hinzu kommt, dass Sarama von einem niedrigen bis moderaten Verbrauch von Natriumzyanid von 0,2 bis 0,3 Kilogramm pro Tonne ausgeht, was ebenfalls ein positiver Faktor in Bezug auf die Kosten der Produktion wäre.

Derzeit liegt der oxidische Teil der geschlussfolgerten Ressource auf South Houndé, wie erwähnt insgesamt 1,5 Mio. Unzen Gold, bei 298.000 Unzen des gelben Metalls. Angesichts der nun vorliegenden, vorläufigen Ergebnisse der metallurgischen Tests, sieht sich Sarama darin bestätigt, sich bei der Exploration weiter auf die Entdeckung durch Mahlung aufschließbaren, hochgradigen Erzes zu konzentrieren.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichtedienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST MediaGmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweiligeUnternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.



Diesen Artikel teilen

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
LiberiaGoldUnzen


Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel