DAX-0,19 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,31 % Öl (Brent)-0,91 %
Trading-Idee: Tipp des Tages: End-High Optionsschein auf Silber
Foto: Luftbildfotograf - Fotolia

Trading-Idee Tipp des Tages: End-High Optionsschein auf Silber

09.04.2014, 09:49  |  1515   |   |   

In den vergangenen 12 Monaten tendierte der Silberpreis seitwärts und vollzog zweimal eine Erholung im zweistelligen Prozentbereich. Mit dem nachfolgenden End-High-Warrant können Sie von einem erwarteten dritten Rebound überproportional profitieren.

Wenn es kriselt, greifen Anleger zu Edelmetallen. Tritt ein Gewöhnungs­effekt ein, drehen sie dem sicheren Hafen den Rücken zu . Zuletzt trieb die Krim-Krise die Preise für Gold und Silber an. Im Februar stieg eine Feinunze Silber von 19 Dollar auf knapp 22 Dollar. Ein Strohfeuer. Kaum hatte sich die Lage wieder beruhigt, gaben die Preise nach. Auch im August vergangenen Jahres hatte der Silberpreis einen kurzen Sprint bis über 23 Dollar hingelegt. Das längerfristige Chartbild zeigt immer wieder Aufwärtsbewegungen, die dann auf den Boden bei rund 20 Dollar zurückfallen.

Das eröffnet Mutigen eine Spekulation auf Silber. Anfang März emittierte die Société Générale einen End-High-Optionsschein auf das Edelmetall. Diese Hebelpapiere sind wie Stay-High- oder Stay-Low-Produkte mit einer Barriere ausgestattet. Der große Unterschied: Reißt die Barriere während der Laufzeit, führt das nicht zum Totalverlust. Bei End-High-Produkten zählt nur der Stand am Laufzeitende. Im Fall des Silber-End-High liegt die Barriere bei 22,50 Dollar. Sollte der Silberpreis am Bewertungstag, dem 12. September 2014, auf oder über dieser Schwelle notieren, erhalten Anleger zehn Euro pro Schein zurück. Es winkt eine stattliche Rendite von fast 200 Prozent. Liegt der Silberpreis darunter, ist der Einsatz verloren.

Wir würden erst einmal nicht auf die zehn Euro Maximalauszahlung spekulieren. Ziel ist es, die nächste Aufwärtsbewegung einzufangen. Sollte Silber in den nächsten beiden Monaten erneut eine Aufwärtsbewegung in Angriff nehmen, könnte der Wert des exotischen Optionsscheins schnell zulegen.

End-High-Optionsscheine haben eine Kursschwelle, die am
fixen Bewertungstag erreicht oder überschritten werden muss. Dann
erhalten Anleger den festgelegten maximalen Rückzahlungsbetrag. Andernfalls verfällt der Einsatz nahezu wertlos. Während der Laufzeit kann der Wert stark schwanken.

Fester Boden ausgebildet
Das längerfristige Chartbild des Silberpreises zeigt in regelmäßigen Abständen schnelle Kurszuwächse, die aber letztendlich nicht gehalten werden können. Die Preise fallen dann wieder auf ein Niveau von rund 20 Dollar je Feinunze zurück. Dort scheint der Silberpreis offensichtlich gut abgesichert.

Emittent    Société Générale
ISIN    DE 000 SG4 8NB 4
Bewertungstag    12.09.2014
Kursschwelle    22,50 US-$
Maximale Rückzahlung    10,00 €
Aktueller Unzenpreis für Silber    19,84 US-$

Diesen Artikel teilen

Disclaimer: Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Eine Haftung wird nicht übernommen.

Silberbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Feinunze SilberBewertungstagDollarSilberSilberpreis


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni