Nach starkem ersten Quartal 2014 BHP Billiton hebt Produktionsprognose für Eisenerz und Kohle an

Anzeige
Gastautor: GOLDINVEST.de
16.04.2014, 11:21  |  1367   |   

BHP Billiton (WKN 908101) hat ein starkes drittes Fiskalquartal von seinen Eisenerzminen in Western Australia und den Kohleminen in Queensland gemeldet. Daraufhin hob der weltgrößte Rohstoffkonzern die Produktionsprognose für diese beiden Sparten an. Gleichzeitig allerdings geht BHP davon aus, weniger Öl- und Gas zu produzieren.

Insgesamt förderte BHP in Western Australia in den ersten drei Monaten 2014 die Rekordmenge von 54,8 Mio. Tonen Eisenerz nach 53,64 Mio. Tonnen im vorangegangenen Quartal. Damit übertraf der Konzern leicht die Schätzung der Analysten für einen Produktionszeitraum, der stark durch schlechtes Wetter beeinträchtigt war.

In BHP Group mit Hebel investieren [Werbung]
Ich erwarte, dass BHP Group steigt...
Ich erwarte, dass BHP Group fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Goldman Sachs AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.gs.de/de/. Disclaimer

Die Gesamtjahresprognose für die Eisenerzsparte hob BHP um 5 auf 217 Mio. Tonnen an, das zweite Mal, das man den Wert dieses Jahr erhöht. Im Bereich Kokskohle geht der Konzern nun von 43,5 Mio. Tonnen Ausstoß aus, was 2,5 Mio. Tonnen mehr sind als bislang.

Allerdings senkte BHP seine Prognose für die Öl- und Gasproduktion um 2% auf 245 Mio. Barrel Öläquivalent, da die Gas- und Ölproduktion in Texas geringer ausfällt und man das Projekt Liverpool Bay in Großbritannien verkaufte.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichtedienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST MediaGmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweiligeUnternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

BHP Group Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
KohleEisenerzGasölRohstoffkonzernAnalysten


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
30.09.19