DAX-0,03 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,11 % Öl (Brent)0,00 %

Rohstoffe Platinpreis: Tiefster Stand seit fünf Jahren

02.10.2014, 15:16  |  2224   |   |   
An den Rohstoffmärkten geht es weiterhin ausgesprochen ungemütlich zu. Das Edelmetall Platin fiel mittlerweile auf den tiefsten Stand seit fünf Jahren. 
 
Maßgeblich verantwortlich für die rasante Talfahrt der vergangenen Wochen, war vor allem die wirtschaftliche Schwäche Europas. Das Edelmetall Platin kommt vorwiegend in Diesel-Katalysatoren zum Einsatz. Solche Fahrzeuge sind weniger in den USA gefragt, wo die Autokonjunktur noch relativ rund läuft. In Europa, einem wichtigen Absatzgebiet für Dieselfahrzeuge kommt die Nachfrage im Zuge der Schulden- und Ukraine-Krise jedoch einfach nicht in Gang. Erstmals enttäuschten die am Mittwochabend für die USA veröffentlichten September-Autoverkäufe. Statt der prognostizierten 16,8 Millionen Fahrzeuge wanderten lediglich 16,4 Millionen über den Tresen. Dieser zusätzliche Belastungsfaktor generiert bei Platin einen anhaltenden Verkaufsdruck.
Am Donnerstagnachmittag präsentierte sich der Platinpreis mit fallenden Notierungen. Bis gegen 15.00 Uhr (MESZ) ermäßigte sich der am aktivsten gehandelte Future auf Platin (Januar) um 15,40 auf 1.274,20 Dollar pro Feinunze.
 
Rohöl: Saudis sorgen für Absacker
 
Die für November angekündigte Preissenkung aus Saudi-Arabien kam an den Ölmärkten gar nicht gut an und löste sowohl bei der US-Sorte WTI als auch bei der Nordseemarke Brent eine regelrechte Verkaufswelle aus. Bislang war an den Ölmärkten der Eindruck erweckt worden, dass Saudi-Arabien an einer Kürzung der Opec-Förderquoten interessiert sei. Nun sieht es so aus, als ob die Saudis einen Preiskrieg in Kauf nehmen, um ihren Weltmarktanteil wieder auszubauen. Von der Konjunkturfront gibt es derzeit wenig Unterstützung. 
Am Donnerstagnachmittag präsentierte sich der Ölpreis mit schwachenNotierungen. Bis gegen 15.00 Uhr (MESZ) ermäßigte sich der nächstfällige WTI-Kontrakt um 1,44 auf 89,29 Dollar, während sein Pendant auf Brent um 1,67 auf 92,49 Dollar zurückfiel.
 
Seite 1 von 2

Disclaimer: Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Eine Haftung wird nicht übernommen.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer