Cannabis-Report Kritische Masse für Legalisierung in den USA erreicht?

Anzeige
Nachrichtenquelle: Shareribs
18.03.2015, 16:24  |  2561   |   
Berlin 18.03.15 - Einer neuen Umfrage zufolge ist die Zustimmung für die Legalisierung von Marihuana in den USA im vergangenen Jahr kräftig gestiegen. Dies könnte auch zu einem Umdenken der Politik auf Bundesebene führen.

Alle zwei Jahre wird in den USA die General Social Survey durchgeführt, die sich mit Demographie, Verhalten und Einstellung der Befragten auseinander setzt. Seit 1972 blieb das Gros der Fragen unverändert. So stellte man bereits 1974 fest, dass die Zustimmung zur Legalisierung von Marihuana bei knapp 20 Prozent lag. Nach einem kurzen Zwischenhoch gegen Ende der 70er Jahre sank die Zustimmung auf 16 Prozent im Jahr 1990. Von diesem Tiefpunkt hat sich die US-Gesellschaft nun jedoch weit entfernt.

Mit der vollständigen Legalisierung von Marihuana in den Bundesstaaten Colorado und Washington hat sich die Sicht der Bürger auf das Thema verändert. 52 Prozent der 1.687 Befragten antworteten auf die Frage nach der Legalisierung von Marihuana mit „Ja“, während 42 Prozent mit „Nein“ antworteten. Gegenüber 2012, die jüngste Umfrage wurde zwischen März und Oktober 2014 durchgeführt, ist die Zustimmung somit nochmals um neun Prozentpunkte gestiegen.

Dies zeigt eine deutliche Zunahme der Liberalisierung innerhalb der US-Gesellschaft, die sich ähnlich auch in der Zustimmung zur Legalisierung gleichgeschlechtlicher Ehen zeigt.

Und Daten aus dem US-Bundesstaat Colorado zeigen, dass die Legalisierung von Cannabis keinesfalls zu einer Verschlechterung des Zustands der Gesellschaft führt. Die Polizeibehörde des Bundesstaates teilte kürzlich mit, dass der freie Verkauf von Cannabis ein Nicht-Ereignis gewesen sei. Weiterhin ist die Zustimmung in der Bevölkerung gegenüber 2012, als über die Legalisierung abgestimmt wurde, einer jüngsten Umfrage von der Quinnipiac University noch gestiegen – von 55 Prozent auf 58 Prozent.


Die Redaktion von Profiteer hat passend zum Riesentrend der Legalisierung von Cannabis in den USA und Kanada ein interessantes Unternehmen ausfindig gemacht. Naturally Splendid Enterprises - lesen Sie hier die Erstvorstellung – ist ein kanadisches Unternehmen, das den Trend zu Superfoods mit der wachsenden Nachfrage nach natürlichen Produkten aus Hanf kombiniert. Weiterhin verfügt das Unternehmen über die Exklusivlizenz zur Vermarktung und dem Vertrieb der Omega-Produkte von Boreal Technologies. Der Markt für Omega-Produkte wird auf 35 Mrd. USD taxiert.

Naturally Splendid hat kürzlich einige namhafte Persönlichkeiten aus der Industrie gewinnen können. Darunter das ehemalige Pfizer-Führungsmitglied David Racz, der zum Director von Naturally Splendid USA ernannt wurde. Am Montag teilte Naturally Splendid mit, dass der ehemalige Präsident von Maple Leaf Foods, Ted McKechnie, in den Beirat von Natually Splendid berufen wurde. McKechnie soll das Unternehmen beim Vertrieb und der Vermarktung der Omega-Produktlinie unterstützen. Lesen Sie die gesamte Mitteilung hier: http://goo.gl/Z6XmIy

Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen wird.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht ein Interessenkonflikt, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung des Unternehmens interessiert ist.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens Naturally Splendid Enterprises und hat eventuell die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis



Naturally Splendid Enterprises Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel