DAX+0,18 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,22 % Öl (Brent)+3,44 %

Deutsche Blue Chips BMW, Bayer und Dt. Post mit 6,50% Renditechance

Gastautor: Walter Kozubek
14.04.2015, 06:54  |  1775   |   |   

Multi Protect Deutsche Blue Chips mit 35% Sicherheitspuffer

Im ersten Quartal des Jahres 2015 eilte der DAX-Index von einem neuen Allzeithöchststand zum nächsten. Auf dem aktuellen Niveau im Bereich von 12.000 Punkten scheint sich die steile Aufwärtsbewegung des Index etwas abzuflachen. Seit Mitte Oktober schoss der DAX-Index immerhin um mehr als 40 Prozent nach oben. Obwohl zahlreiche Experten im aktuellen Zinsumfeld von weiteren Kurssteigerungen deutscher Aktiengesellschaften ausgehen, steigt nach dem steilen Kursanstieg der vergangenen Monate auch das Risiko einer deutlichen – wenn auch nur vorübergehenden – Korrektur.

Deshalb könnte gerade jetzt die Investition in die aktuell zur Zeichnung angebotene Multi Protect Deutsche Blue Chips-Anleihe der Erste Group, die bei einem bis zu 35-prozentigen Kursrückgang der Deutsche Post-, der Bayer- und der BMW-Aktien innerhalb des nächsten Jahres eine Jahresrendite von 6,50 Prozent abwerfen wird, als Alternative zum direkten Aktieninvestment interessant sein.

6,50% Zinsen, 35% Sicherheit

Die am 16.4.15 festgestellten Schlusskurse der Bayer-, der BMW- und der Deutsche Post-Aktie werden als Startwerte für die Anleihe fixiert. Bei jeweils 65 Prozent der jeweiligen Startwerte werden sich die Barrieren befinden. Die Barrieren werden während der gesamten, vom 17.4.15 bis zum 11.4.16 andauernden Beobachtungsperiode aktiviert sein. Unabhängig vom Kursverlauf der drei deutschen Blue Chips erhalten Anleger am 17.4.16 einen Zinskupon in Höhe von 6,5 Prozent gutgeschrieben.

Die Art und Weise der Tilgung der Anleihe hängt hingegen von der Kursentwicklung der Aktien innerhalb des Beobachtungszeitraumes ab. Wird innerhalb der Beobachtungsperiode kein Schlusskurs unterhalb der jeweiligen 65-Prozent-Barriere gebildet, dann wird die Anleihe am 17.4.16 mit ihrem Nennwert von 100 Prozent zurückbezahlt. Berührt oder unterschreitet einer der drei Aktienkurse während des Beobachtungszeitraumes die Barriere und eine der drei Aktien notiert am Ende unterhalb des Startwertes, dann wird die Tilgung der Anleihe durch die Lieferung der Aktie mit der schlechtesten Wertentwicklung erfolgen. Notieren nach der Barriereberührung wieder alle drei Aktien oberhalb der Startwerte, dann wird die Anleihe mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent zurückbezahlt.

Die 6,50%-Erste Group Multi Protect Deutsche Blue Chips-Anleihe, fällig am 17.4.16, ISIN: AT0000A1DK23, kann derzeit ab einem Mindestveranlagungsvolumen von 3.000 Euro in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100,50 Prozent erworben werden.

ZertifikateReport-Fazit: Diese Anleihe wird die für den kurzen Veranlagungszeitrum von einem Jahr durchaus interessante Bruttorrendite von 6,5 Prozent abwerfen, wenn keine der im DAX-Index gelisteten Blue Chip-Aktien innerhalb des nächsten Jahres 35 Prozent ihres am 16.4.15 festgestellten Wertes verliert.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel