Volkswirte Arbeitslosigkeit im Oktober weiter gesunken

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
26.10.2015, 08:11  |  704   |   |   

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Dank des jährlichen Herbstaufschwungs dürfte sich die Situation auf dem deutschen Arbeitsmarkt im Oktober weiter verbessert haben. Nach wie vor sei der Jobmarkt in guter Verfassung, berichteten Volkswirte deutscher Großbanken in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Daher werde die Zahl der Erwerbslosen voraussichtlich bei etwa 2,66 Millionen liegen. Das wären rund 70 000 weniger als im Vorjahr. Doch die Zeiten stagnierender oder gar sinkender Arbeitslosigkeit gehen nach Einschätzung der Experten allmählich zu Ende. "Ein paar Bremseffekte werden in den nächsten Monaten zu sehen sein", sagte etwa Stefan Kipar von der Bayerischen Landesbank.

Für das kommende Jahr rechnen die meisten Volkswirte mit leicht steigenden Arbeitslosenzahlen. Sie führen dies auf die Konjunkturabkühlung in Schwellenländern wie etwa in China zurück, aber auch auf die große Zahl von Flüchtlingen, die nicht sofort in den deutschen Arbeitsmarkt integriert werden könnten. Auch der VW -Abgas-Skandal könnte den Jobmarkt treffen, befürchten einzelne Volkswirte./cat/DP/fbr

Volkswagen Vz Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Volkswagen Vorzüge interessanter als Stämme ?

Diskussion: Staatskanzlei erstattet Anzeige wegen verschwundener VW-Akte
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
VolkswirteArbeitslosigkeitArbeitsmarkt


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel