DAX-1,08 % EUR/USD+0,53 % Gold+0,58 % Öl (Brent)+0,35 %
GOLD: Goldpreis stabil – Bald eine Entscheidung?
Foto: Luftbildfotograf - Fotolia

GOLD Goldpreis stabil – Bald eine Entscheidung?

17.12.2015, 10:33  |  4196   |   |   

Seit Ende November pendelt der Goldpreis kräftig hin und her. Die Schwankungsbreite spiegelt auch die Unsicherheit über die weitere Richtung im Goldmarkt wider. Die jüngsten Tageskerzen dürfen als neutral bewertet werden, eine Entscheidung könnte sich jedoch anbahnen. Denn der Goldpreis hat bislang eine relevante Unterstützung gut verteidigt und den Bären scheint die Geduld auszugehen. Ein erstes Signal ergibt sich bei einem Ausbruch über ca. 1.080 sowie folgend über 1.090$ mit Ziel 1.100 bis ca. 1.110$ - ein Fall hingegen unter ca. 1.057$ würde die Gold-Bullen enttäuschen und nochmals nachgebende Kurse mit Test des jüngsten Tiefs offerieren.

Gold - Tageskerzen

Der gestrige Zinsentscheid der US-Notenbank Fed ohne deutliche Impulse – ein wenig Rätselraten bleibt. Eine erste Erholung wurde wiederum verkauft, der Goldpreis jedoch stabil. Ein Anstieg per Daily-Close über die jüngsten Dochtspitzen und somit über 1.080$ sollte einen Test der 1.090$ offerieren – deutlich positiv sodann über 1.100$. Kritisch wäre ein Fall unter das jüngste Tief und 1.057$.

Gold - Stundenkerzen

Innerhalb des kurzfristigen Abwärtstrendkanals in den Stundenkerzen ist mit schnellen Richtungswechseln zu rechnen – positiv jedoch wäre ein Ausbruch aus diesem Trend mit Break der 1.080$. Kritisch wäre ein Fall unter 1.057$ mit Ausbruch aus dem Trendkanal nach unten. Vorerst darf eine abwartende Haltung im Goldpreis aus Sicht der Stundenkerzen angenommen werden – nach unten werden die Hände aufgehalten – nach oben wird verkauft.

Meine jüngsten Gold-Analysen finden Sie hier: Salomon - Gold-Analysen

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: guidants.com

Wertpapier
Gold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer