DAX-0,47 % EUR/USD+0,38 % Gold+0,50 % Öl (Brent)0,00 %
Merkel will Verschärfung der Abschieberegeln prüfen
Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Merkel will Verschärfung der Abschieberegeln prüfen

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
08.01.2016, 20:00  |  516   |   |   
Mainz (dts Nachrichtenagentur) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hält nach den Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht eine Verschärfung der Abschieberegeln für möglich. Man müsse überlegen: "Wann verwirkt jemand sein Gastrecht bei uns?", fragte Merkel am Freitagabend in Mainz. Auf die Übergriffe müsse mit Härte reagiert werden, betonte die Kanzlerin und forderte eine umfassende Aufklärung: "Es darf nichts verschwiegen werden."

Das gelte unabhängig von der Herkunft der Täter. Auf der Klausurtagung des CDU-Bundesvorstands will die Parteispitze eine Erklärung verabschieden, in der unter anderem eine schnelle Abschiebung ausländischer Straftäter gefordert wird. Zuvor hatte der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) angesichts des Skandals um die Übergriffe am Kölner Hauptbahnhof den Polizeipräsidenten der Stadt, Wolfgang Albers, in den einstweiligen Ruhestand versetzt.


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel