DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-0,65 %

EUR/CHF Nächste Kaufwelle gestartet!

29.01.2016, 09:30  |  1355   |   |   

Innerhalb der mittelfristigen Erholungsbewegung seit Anfang 2015 konnte sich das Währungspärchen EUR/CHF über ein wichtiges Widerstandscluster hinwegsetzen und über die Jahreshochs aus 2015 in dieser Woche ansteigen. Damit liegt jetzt ein Folgekaufsignal vor und kann bestens für den frischen Aufbau von Long-Positionen umgesetzt werden.

Als zu Beginn des abgelaufenen Jahres die Schweizer Nationalbank die feste Bindung des Schweizer Franken zum Euro bei 1,2000 CHF Aufgabe, fiel der Schweizer Franken zeitweise auf 0,8289 CHF dynamisch zurück. Seitdem konnte sich der Kurs allerdings wieder erholen und stieg zunächst auf 1,0812 CHF an. Nach einem zwischengeschalteten Rücksetzer in den Bereich von 1,0226 CHF gelang in der zweiten Jahreshälfte ein Zwischenhoch knapp oberhalb des gleitenden Durchschnitts EMA 50 bei 1,1050 CHF. Das restliche Jahr über tendierte das Währungspärchen neutral in einer Seitwärtsrange aus, die zu Beginn dieses Jahres jedoch sukzessiv untergraben wurde und in dieser Handelswoche es zu einem Ausbruch über die 2015´er Hochs bei 1,1050 CHF gekommen ist. Hierdurch wird nun der letzte Teil der fehlenden Erholungsbewegung abgespielt und könnte dabei noch ein ordentliches Stück aufwärts reichen.

stoppkurs

stoppkurs

Letzte heiße Rally bei EUR/CHF gestartet

Da sich die bisherige Erholungsbewegung seit Anfang 2015 innerhalb einer fünfwelligen Kursbewegung präsentiert, ist noch genügend Aufwärtspotential vorhanden und könnte das Währungspärchen zunächst bis 1,1402 CHF aufwärts führen, darüber rückt die runde Marke bei 1,1500 CHF in den Fokus der Anleger. Rechnerisch wäre sogar Kurspotential bis 1,1906 CHF vorhanden. Aber selbst bei Erreichen des gleitenden Durchschnitts EMA 200 auf Wochenbasis bei aktuell 1,1626 CHF ergibt sich über das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: US87BE) bereits eine Renditechance von bis zu 423 Prozent. Abgesichert sollte ein Long-Investment allerdings noch knapp unterhalb von 1,0900 CHF. Kritisch wird es erst unterhalb der Marke von 1,0737 CHF, dann drohen nämlich Abgaben in den Bereich von 1,0555 CHF. Interessierte Anleger sollten sich hierbei jedoch auf einen längeren Anlagehorizont einstellen.

 

EUR/CHF (Wochenchart in CHF):

Aufwärtstrend Aktie  
 EUR/CHF Kaufssignal Trendbestaetigung steigende Kurse Unterstützung Boerse Daily

Unterstützungen: 1,1050; 1,1000; 1,0939; 1,0911; 1,0869; 1,0812 CHF

Widerstände: 1,1122; 1,1267; 1,1360; 1,1402; 1,1500; 1,1626 CHF

 

Strategie: Direktes Long-Investment in die Rally hinein

Über das vorgestellte Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: US87BE) sind kurzfristig bis 242 Prozent Rendite möglich, sobald nur die Marke von 1,1402 CHF erreicht wird. Bei einem Kursanstieg bis an den EMA 200 können Anleger sogar mit bis zu 423 Prozent Rendite rechnen. Stopps sollten zunächst nicht höher als 1,0900 CHF im Basiswert gesetzt werden, sollte ein direkter Long-Einstieg gewagt werden.

 

Steigende Kurse steigende aktien
Kennzahlen  
 
  WKN: US87BE
  Akt. Kurs: 1,01 - 1,03 Euro
  Basispreis: 1,0981 CHF
  KO-Schwelle: 1,0981 CHF
  Laufzeit: Open End
 
 
  Typ: Unlimited Turbo Long
Seite 1 von 3
Wertpapier
EUR/CHF


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel