DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)-2,05 %
EUR/USD: Euro mit Pause am Widerstand
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

EUR/USD Euro mit Pause am Widerstand

08.02.2016, 11:56  |  2361   |   |   

Der EUR/USD konnte in der vergangenen Woche deutlich ansteigen und pausiert nun an einem relevanten Widerstandsniveau. Eine wesentliche Änderung in der bisherigen Einschätzung ergibt sich nicht.

Meine jüngsten EUR/USD-Analysen finden Sie hier: Salomon - Euro-Analysen

Wochenchart EUR/USD

Die rund achtwöchige Pause/Range zwischen ca. 1,10 bis 1,08 EUR/USD (mit Fehlausbruch nach unten Anfang Januar) wurde in der letzten Woche am Mittwoch nach oben verlassen, in den kurzfristigen Zeitebenen ein Kaufsignal. Nun zeigt sich im Bereich 1,12 deutlicher Widerstand. Long-Gewinne dürfen auch weiterhin an diesem Niveau zum Teil glattgestellt werden. Weitere Hochs würden allerdings auch ein Ziel von 13,50 bis 1,14 EUR/USD offerieren – kritisch unter ca. 1,1060.

Tageschart EUR/USD

Die jüngsten langen weißen Kerzen stützen den Markt. Erste Unterstützung darf im Bereich 1,11 erwartet werden. Kritisch wäre ein Rückfall unter 1,1060 EUR/USD sowie folgend ein Re-Break in die Range mit einem Daily-Close unter 1,0980 EUR/USD. Eine Verschnaufpause am erreichten Niveau mit leichten Gewinnmitnahmen bis 1,1150/40 dürften weiterhin aufgefangen werden.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Webinare im Februar mit Stefan Salomon: Jeden Montag von 20.30 bis 21.30 Uhr

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Die interaktiven Charts zum EUR/USD finden Sie hier: Experten-Desktop Stefan Salomon

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: guidants.com.



Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
USDEUREuro


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer

Anzeige