DAX+0,01 % EUR/USD-0,53 % Gold-0,70 % Öl (Brent)+1,09 %

Rocket Internet Prominenter Abgang bei Rocket Internet und Facebook macht den Zuschlag

16.03.2016, 16:08  |  1232   |   |   

Die Berliner Start-up-Schmiede Rocket Internet muss einen prominenten Abgang verkraften: Marketingchef Arthur Gerigk hat sich von Facebook-Chef Mark Zuckerberg abwerben lassen. Er wechselt demnächst  in die Zentrale des weltgrößten sozialen Online-Netzwerks im kalifornischen Silicon Valley, berichtet die „WirtschaftsWoche“ unter Berufung auf Unternehmenskreise.

Dieser Abgang trifft Rocket Internet mitten ins Herz: Gerigk hat seit Oktober 2013 alle Marketingaktivitäten des Internetkonzerns geleitet. Ob und wenn ja, wie schnell Rocket-Internet-Chef Oliver Samwer die Stelle neu besetzt, steht laut Insider-Angaben bisher nicht fest.

Was ist da los? Marketingchef Gerigk ist nur der jüngste Abgang einer ganzen Reihe von Managern, die Samwer binnen weniger Monate den Rücken gekehrt haben. Erst im Januar warfen Vize-Finanzchef Uwe Gleitz und Justiziarin Franziska Leonhardt das Handtuch. Zuvor war Mitte Oktober 2015 der einstige Samwer-Vertraute und Chefkommunikator Andreas Winiarski überraschend bei Rocket Internet ausgestiegen.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel