Videoausblick Alles nur Bluff?

Anzeige
Gastautor: Markus Fugmann
24.03.2016, 07:45  |  2093   |   

Die US-Märkte wurden gestern ausgebremst durch die Aussagen von James Bullard, der für baldige Zinsanhebungen plädierte. Aber kann die Fed wirklich die Zinsen anheben, ohne einen Crash zu riskieren - wie zuletzt, als sie im Dezember die Zinsen anhob, im Januar dann der Abverkauf an den Märkten startete? Die Märkte jedenfalls müssen zumindest die Möglichkeit einpreisen, dass die Fed es ernst meint - und genau das ist eben noch nicht eingepreist, daher besteht vor allem an den völlig überkauften US-Märkten erhebliches Korrekturpotential. Rohstoffe unter Druck, vor allem Öl macht den Märkten wieder zu schaffen. Es sieht so aus, als sei die Rally nun beendet..

Das Video "Alles nur Bluff?" sehen Sie hier..

DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen



Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.




Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel