DAX+0,07 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,09 % Öl (Brent)+0,20 %

DAX - Candlesticks Feste Eröffnung im DAX - Ziel 10.050

13.04.2016, 09:11  |  2329   |   |   

Mit einem Gap nach oben zeigen sich heute die Bullen im DAX. Schon gestern wurden neuerliche Gewinnmitnahmen aufgefangen und der DAX konnte nachbörslich in Richtung 9.800 aufbrechen. Die freundliche Tendenz hält an und die nächste Hundertermarke wird getestet. Interessant auch die Stundenkerzen, die noch weiteres Aufwärtspotenzial offerieren. Rücksetzer in das Eröffnungsgap dürften aufgefangen werden.

DAX – Tageskerzen

DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Bei allerdings eher schwächeren Umsätzen konnte der DAX gestern Verkäufe auffangen und den Widerstand bei 9.750 Punkten testen. Heute eine feste Eröffnung. Eine Pause im Widerstandsbereich zwischen ca. 9.950/9.900 Punkten wäre jedoch normal – Rücksetzer bis 9.800/9.750 dürften aufgefangen werden. Kritisch wäre nun ein Fall unter das gestrige Tagestief bei 9.617 Punkten.

 

DAX – Stundenkerzen

Die Eröffnung bei ca. 9.900 Punkten – ein Hourly-Close über 9.850 offeriert Potenzial bis ca. 10.000/10.050 Punkten – entsprechend der Kurszielableitung nach Ausbruch aus einem Aufwärtstrendkanal UND einer ansteigenden kleinen SKS im Kursverlauf. Kritisch wäre ein Rückfall unter 9.730, 9.675 und 9.617 Punkten.

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Updates: im Laufe des Tages

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.tradesignalonline.com

Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Trade SignalDAXVermögenCandlestick


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer

Anzeige