DAX+0,58 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,41 % Öl (Brent)-1,16 %
Marktkommentar: Pioneer Multi-Asset-Themen Juni 2016: EUROPAS COMEBACK - Markt für Unternehmensanleihen im Rampenlicht
Foto: www.assetstandard.de

Marktkommentar Pioneer Multi-Asset-Themen Juni 2016: EUROPAS COMEBACK - Markt für Unternehmensanleihen im Rampenlicht

Nachrichtenquelle: Asset Standard
14.06.2016, 17:57  |  585   |   |   

In der Eurozone deutet der Einkaufsmanagerindex darauf hin, dass sich der Konjunkturaufschwung fortsetzt (robustes BIP-Wachstum in Q1/2016). Zwischenzeitliche Verunsicherungen könnten sich allerdings zu einem gewissen Grad in den BIP-Daten für das laufende Quartal niederschlagen. Vorausgesetzt, dass bevorstehende politische Ereignisse keine weiteren Turbulenzen hervorrufen, dürfte die Abschwächung vorübergehender Natur sein und in Q3/2016 wieder ein robusterer Wachstumskurs eingeschlagen werden. Die Inflation wird voraussichtlich gegenüber 2015 etwas anziehen (0,1-0,2%), was durch den leichten Aufwärtstrend bei den Ölpreisen sowie durch Basiseffekte bedingt sein dürfte. Dieser leicht positive Ausblick wird von massiven Unsicherheiten überlagert. Die größten Risiken liegen in politischen Verunsicherungen auf EU-Ebene im Zusammenhang mit dem Brexit-Referendum am 23. Juni, dem Flüchtlingsthema, politischen Spannungen auf lokaler Ebene (Spanien, Irland oder Portugal), der Griechenlandkrise und nicht zuletzt den Belastungen im Bankensektor. In Großbritannien haben das Brexit-Thema und die damit einhergehende Ungewissheit die Wirtschaft klar verunsichert. Die Fundamentaldaten der britischen Wirtschaft sind jedoch gut, und wenn die Unsicherheit erst einmal ausgeräumt ist (sofern das Referendum für einen Verbleib in der EU votiert), steht einer spürbaren Erholung im 2. Halbjahr nichts mehr im Wege.

Vorausgesetzt, dass die politischen Ereignisse nicht allzu viele weitere Turbulenzen hervorrufen, dürften die Wachstumsraten in der Eurozone und im Vereinigten Königreich in der 2. Jahreshälfte anziehen.

In einem Umfeld, in dem sich globale Risiken wie eine harte Landung in China oder ein Währungskrieg etwas zurückbilden, ist in Europa der Ausblick für die Spreads von Unternehmensanleihen weiterhin positiv. In Anbetracht der relativen Stärke der europäischen Wirtschaft sehen wir weitere Bewertungsspielräume im Markt für Unternehmensanleihen. Die Bedingungen des von der EZB aufgelegten Corporate Sector Purchase Programms (CSPP) unterstützen europäische Unternehmensanleihen. Vor allem das breite Laufzeitsspektrum der Käufe, die Einbeziehung von Anleihen mit Negativrenditen und die Tatsache, dass sich die Transaktionen sowohl auf den Primär- wie auch auf den Sekundärmarkt erstrecken, werden auch positive Wirkung auf dem Kreditderivatemarkt zeigen. Andererseits bleiben die politischen Risiken in Europa nach wie vor hoch: Das Referendum in Großbritannien, die Wahlen in Spanien, die Lage in Griechenland sowie die Bankenregulierung werden die Stimmung weiter belasten. In Anbetracht dessen, dass ein Anstieg des Euros die Profitabilität der Unternehmen in Europa begrenzen könnte, bevorzugen wir eine neutrale Haltung gegenüber Aktien und setzen auf das Comeback Europas über den Markt für Unternehmensanleihen.

In Anbetracht der relativen Stärke der europäischen Wirtschaft und des Anleihenkaufprogramms der EZB glauben wir weiterhin, dass der Markt für Unternehmensanleihen interessante Möglichkeiten bietet.

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel