DAX+0,86 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,05 % Öl (Brent)+0,80 %
GOLD: Erst einmal abwarten im Gold
Foto: Luftbildfotograf - Fotolia

GOLD Erst einmal abwarten im Gold

22.06.2016, 10:26  |  3368   |   |   

Nach dem gestrigen, kurzfristigen Verkaufssignal mit Ausbruch aus einem Dreieck in den Stundenkerzen und Break einer relevanten Unterstützung wurde ein Kursziel, die Unterstützung im Bereich 1.263/60$ erreicht. Hier setzte heute Morgen eine Stabilisierung ein. Der Goldpreis aktuell mit einer abwartenden Haltung. Diese sollte sich nun bis zur Bekanntgabe des Ergebnisses des EU-Referendums in Großbritannien weiter fortsetzen. Ein Re-Break der 1.272$ wäre indes leicht positiv – deutliche Aufhellung jedoch erst bei einem Anstieg über ca. 1.280$ per Daily-Close.  

Gold - Tageskerzen

Mit der gestrigen langen schwarzen Kerze hat sich die Stimmung wieder eingetrübt, Unterstützung darf jedoch im Bereich 1.263/60$ erwartet werden. Widerstand bei ca. 1.272 und 1.278$.

Gold - Stundenkerzen

Mit der jüngsten Entwicklung und einer Ablösung von der Unterstützung knapp über 1.260$ besteht nun die Chance auf eine Stabilisierung – auch ein Test der 1.270/71$ wäre machbar. Hier dürften aber eher die Bären lauern. Leicht positiv jedoch per Hourly-Close über 1.272$.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: http://www.guidants.com

Wertpapier
Gold
Mehr zum Thema
GoldAktien CFDHandel


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer