DAX+1,07 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,14 % Öl (Brent)+1,87 %

PROSIEBENSAT1 Noch ohne klare Gegenbewegung

28.06.2016, 14:19  |  1041   |   |   

Noch ohne klare Gegenbewegung auf die jüngsten Kursverluste zeigt sich die Aktie der ProSiebenSat 1 Media AG. Der Wert testet die untere Begrenzung eines Abwärtstrendkanals in Verbindung mit der Unterstützung von 37,62 Euro, dem Tief vom August 2015. Da zudem die Range der vergangenen Wochen und Monate nach unten verlassen wurde, könnte sich deutliches Verkaufsinteresse in Erholungen hinein durchsetzen. Ein Re-Break hingegen der 42 Euro sollte zu einem Test der Abwärtstrendlinie bei ca. 45,80 Euro führen.

Tageskerzen ProSiebenSat 1 Media AG

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: guidants.com

ProSiebenSat.1 Media Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
KursverlusteEuroVermögenNSA


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer