DAX-0,31 % EUR/USD+0,26 % Gold-0,27 % Öl (Brent)0,00 %

MainFirst holt sich Fondsmanagement-Team von Allianz GI

05.07.2016, 08:30  |  591   |   |   

Mit der Einstellung der Mischfonds-Spezialisten will man beim Frankfurter Asset Manager auf steigende Nachfrage reagieren.

MainFirst holten sich zum 1. Juli die Multi Asset-Experten Björn Esser, Dr. Timo Teuber und Christian Schütz an Bord.

Die in Frankfurt beheimatete Fondsmanager wollen so nach eigenen Angaben auf die steigende Nachfrage nach Multi Asset-Lösungen reagieren.

„Durch die Einbindung von Alternative Investments zusammen mit globalen Makro-Strategien reagieren wir auf die steigende Nachfrage von Investoren nach entsprechenden Investmentlösungen“, sagt der Leiter des Geschäftsbereichs Asset Management bei MainFirst Oliver Haseley.

Die drei Fondsmanager sollen das Multi Asset-Team um Frank Schwarz und Adrian Daniel verstärken und  vor allem für innovative Vermögensverwaltung, Alternative Investments und globale Multi-Asset Allokation zuständig sein. Zusammen verfügen die drei Experten über annähernd 40 Jahre Erfahrung im Asset Management. Vor ihrem Wechsel zu MainFirst waren Esser, Teuber und Schütz als Senior Portfolio Manager bei Allianz Global Investors für das Management eines Anlagekapitals von rund 20 Milliarden Euro verantwortlich. 



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Redaktion
Montags-Briefing

Vier Tageshighlights

Dienstags-Briefing

Vier Tageshighlights

Mittwochs-Briefing

Vier Tageshighlights

Donnerstags-Briefing

Fünf Tageshighlights

Freitags-Briefing

Fünf Tageshighlights