DAX-0,41 % EUR/USD0,00 % Gold+1,24 % Öl (Brent)+2,09 %

GAM Neuer Leiter für institutionelles Geschäft in Deutschland

01.08.2016, 16:34  |  1125   |   |   

Jürgen Florack leitet ab heute bei GAM das institutionelle Geschäft in Deutschland. Der 47-jährige wird den Vertrieb der GAM- und Julius Bär-Fonds an institutionelle Kunden in Deutschland verantworten.

Florack berichtet an Daniel Durrer, dem Leiter institutionelles Geschäft und Fonds-Distribution für Kontinental- Europa, wie GAM mitteilte. Gleichzeitig wird er Geschäftsführer von GAM in Frankfurt. „Deutschland ist ein sehr wichtiger Markt für uns und mit seiner Expertise im institutionellen Asset Management-Vertrieb werden wir künftig noch besser auf die Bedürfnisse unserer institutionellen Kunden eingehen können“, sagt Durrer in der Mitteilung. Die Besetzung der Position sei ein wichtiger Schritt zum weiteren Ausbau des institutionellen Geschäfts.

Florack war zuletzt als Managing Director bei J.P. Morgan in Frankfurt im institutionellen Asset Management Geschäft tätig. Davor leitete der CFA Charterholder den Vertrieb für institutionelle Kunden bei der Helaba Invest und der UBS. 

Erst letzte Woche hatte GAM gemeldet, dass Tim Rainsford zum 1. Januar 2017 neuer Group Head of Distribution werde mit der Verantwortung für Global Sales, Marketing und Produktentwicklung. Rainsford kommt von der auf alternative Anlagen spezialisierten Man Group, wo er Global Co-Head of Sales and Marketing war.

(KR)

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer