DAX-0,04 % EUR/USD+0,32 % Gold+0,18 % Öl (Brent)+1,68 %

First Majestic gibt Finanzergebnis für das zweite Quartal bekannt

Nachrichtenquelle: IRW Press
11.08.2016, 08:52  |  3506   |   |   

First Majestic gibt Finanzergebnis für das zweite Quartal bekannt

 

FIRST MAJESTIC SILVER CORP. (AG: NYSE; FR: TSX) (das „Unternehmen“ oder„First Majestic“) freut sich, den ungeprüften Konzernzwischenabschluss für das zweite Quartal per 30. Juni 2016 bekanntzugeben. Die vollständige Version des Konzernabschlusses und die Management Discussion and Analysis sind auf der Website des Unternehmens unter www.firstmajestic.com, auf SEDAR unter www.sedar.com sowie auf EDGAR unter www.sec.gov verfügbar. Alle Beträge sind, wenn nicht anders angegeben, in US-Dollar ausgewiesen.

 

Wichtige ergebnisse des 2. quartals 2016

 

-          Produktion von 4,7 Millionen Unzen Silberäquivalent, ein Plus von 23 % gegenüber dem 2. Quartal 2015.

 

-          Produktion von 2,8 Millionen Unzen Silber, ein Plus von 5 % gegenüber dem 2. Quartal 2015.

 

-          Umsatz von insgesamt 66,1 Millionen $, ein Plus von 22 % gegenüber dem 2. Quartal 2015, was in erster Linie auf einen 23 %-igen Anstieg der Gesamtproduktion zurückzuführen ist.

 

-          Der durchschnittlich erzielte Silberpreis betrug 17,01 $ und war damit gegenüber 16,99 $ im 2. Quartal 2015 nahezu unverändert.

 

-          Der operative Cashflow vor Umlaufvermögen und Steuern betrug 23,5 Millionen $ bzw. 0,15 $ pro Aktie (nicht gemäß GAAP).

 

-          Einnahmen aus den Minenbetrieben in Höhe von 9,9 Millionen $ im Vergleich zu 3,4 Millionen $ im 2. Quartal 2015.

 

-          Nettoertrag von 6,1 Millionen $ (0,04 $ pro Aktie) im Vergleich zu einem Verlust von 2,6 Millionen $ (-0,02 $ pro Aktie) im 2. Quartal 2015.

 

-          Nachhaltige Gesamtkosten (All-in Sustaining Costs; „AISC“) in Höhe von 10,97 $ pro zahlbarer Unze Silber, ein Rückgang um 24 % gegenüber dem 2. Quartal 2015.

 

-          Abschluss einer Eigenkapitalfinanzierung in Höhe von 57,5 Millionen C$, die es dem Unternehmen ermöglicht, zukünftige Wachstumsprojekte zu beschleunigen.

 

-          Bestand von Zahlungsmitteln und Zahlungsmitteläquivalenten in Höhe von 108,2 Millionen $ zum Ende des Quartals, ein Plus von 46,5 Millionen $ im Vergleich zum Vorquartal.

 

-          Erhöhung des Investitionsbudgets 2016 um 20,9 Millionen $ zum Ausbau des unterirdischen Erschließungs- und Explorationsprogramms, einschließlich zusätzlicher Diamantbohrungen über 46.000 Meter.

 

Wir haben im zweiten Quartal hervorragende Ergebnisse erzielt und unsere Kosten lagen deutlich unter den Vorgaben“, so Keith Neumeyer, President und CEO von First Majestic. „Die Bilanz hat sich im Laufe der vergangenen zwei Quartale deutlich verbessert. Die Gründe hierfür sind die jüngste Eigenkapitalfinanzierung, die Tilgung des Vorauszahlungsdarlehens und der Anstieg des Cashflows. Daher nimmt das Unternehmen nun eine Anzahl von Wachstumsprojekten mit hohem internen Zinsfuß in Angriff. Wir erhöhen unsere unterirdischen Erschließungs- und Explorationsanstrengungen bei La Guitarra, um die Mine auf den anstehenden Ausbau auf 1.000 Tonnen pro Tag vorzubereiten. Überdies haben wir Mittel für die Aufnahme eines Explorationsprogramms (5.000 Meter) zur Untersuchung der vorrangigen Zielgebiete im Silberprojekt Plomosas veranschlagt. Dies ist unsere erste Investition seit Erwerb des Projekts im Jahr 2012. Hiermit legen wir den Grundstein für unsere nächste Wachstumsphase.”

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel