DAX-0,19 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,45 % Öl (Brent)-0,91 %

Videoausblick Ampel springt auf geb

Gastautor: Markus Fugmann
16.08.2016, 07:49  |  884   |   |   

Die Ampel springt von grün auf gelb (aber noch nicht auf rot): in Asien Kursverluste besonders beim Nikkei, nachdem Dollar-Yen weiter verliert. Die Märkte verlieren zunehmend den Glauben an eine baldige Zinserhöhung durch die Fed, daher wird der Dollar schwächer und sinken die Renditen für US-Staatsanleihen - letzteres ein Zeichen für einsetzende Risikoaversion. Während die US-Märkte bei dünnsten Umsätzen (geringste Umsätze in 2016) gestern neue Allzeithochs erreichten, fiel der Dax nach kurzem Überspringen der 10800er-Marke wieder zurück und konnte das Tempo der US-Indizes nicht mehr mitgehen. Das könnte der Vorbote sein für eine bald anstehende Korrektur - schon heute stehen einige sehr interessante Konjunkturdaten auf der Agenda..

Das Video "Ampel springt auf gelb" sehen Sie hier..

Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
KursverlusteDollarMärkteYen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel