DAX-0,06 % EUR/USD+0,30 % Gold+0,13 % Öl (Brent)-0,33 %
DAX-Future: EZB am Zug   – Technische Analyse vom 05. September 2016
Foto: www.commerzbank.de

DAX-Future EZB am Zug – Technische Analyse vom 05. September 2016

Gastautor: Commerzbank
05.09.2016, 12:02  |  1425   |   |   

In der vergangenen Woche haben der Euro Stoxx 50-Future ca. 70 und der DAX-Future ca. 100 Punkte gewonnen. In der neuen Woche stehen u.a. der Aug.-EWU-Einkaufsmanager- index Composite, das Sep.-EWU-Sentix-Investorenvertrauen, der Juli-EWU-Einzelhandelsumsatz (alle 05.09), das Q2-EWU-BIP, der Aug.-USA-Einkaufsmanagerindex Composite (beide 06.09) und der Aug.-USA-Großhandelsumsatz (09.09) an. Außerdem wird das Beige Book der Fed (07.09) veröffentlicht. Im Fokus sollte aber das nächste EZB-Meeting (08.09; Markterwartung: keine Veränderung der Leitzinsen aber mögliche Neuausrichtung des Anleiheankaufprogramms) stehen. Hierbei sollte einkalkuliert werden, das Spekulation bzgl. der EZB-Aktivitäten und danach weitere monetäre (EZB-)Impulse für ein Auslaufen der Konsolidierungsstimmung an den kontinentaleurop. Aktienmärkten sorgen kann.

Aus tech. Sicht durchläuft der DAX-Future Juni ´16 (Start: 9153) eine mittelfr. Aufwärtsbewegung, welche ihn Anfang August mit einem Kaufsignal über die mittelfr. Resistance-Zone 10357 – 10508 geführt hatte. Es folgte ein Kursanstieg bis auf 10804. Zuletzt hat der Future unter der neuen, „kleinen“ Resistance-Zone 10690 – 10804 eine Konsolidierung etabliert. Diese hat aus tech. Sicht einen trendbestätigenden Charakter (nach oben). Da die vorherige, kurzfr. überkaufte Lage bereits abgebaut ist, solle es nicht überraschen, wenn der Future in der neuen Woche versucht, die Konsolidierung (nach oben) zu verlassen. Sollte der TecDAX über 1760 (neues Kaufsignal; mittelfr. Aufwärtstrend gewinnt an Qualität), dann sollte das TecDAX-Portfolio-Beta auf 1,2 (vorher 1,1) weiter angehoben werden.

Prduktideen: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CD4H0Y Long DAX Future Sep 2016 Faktor 4
CD4H18 Short DAX Future Sep 2016 Faktor -4

Regelmäßig auf dem laufenden Bleiben? Kein Problem mit ideas – Zwei Publikationen, eine Idee! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trends mehr verpassen!



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors