DAX-0,07 % EUR/USD+0,22 % Gold-0,07 % Öl (Brent)+0,29 %

Arca Gold Bugs Index - War es das bereits mit der Korrektur?

16.10.2016, 08:24  |  3600   |   |   

Um etwa 180 % konnte der Arca Gold Bugs Index (HUI) seit dem Start der Erholung Mitte Januar in der Spitze zulegen. Die laufende Korrektur hat die zwischenzeitlichen Gewinne auf aktuell etwa 100 % zusammenschmelzen lassen. Hätte Ihnen jemand beim Start der Erholung im Januar die 100 % bis Mitte Oktober angeboten, dann hätte wohl fast jeder zugegriffen. Doch zwischenzeitlich stand der HUI deutlich höher und die entgangenen Gewinne „schmerzen“; zumindest ein wenig.

Ob der Arca Gold Bugs in diesem Jahr noch einmal das Jahreshoch bei 285 Punkten angehen wird, ist zwar fraglich. Die Voraussetzungen sind unserer Meinung nach aber unverändert gegeben, dass der Goldsektor seine Erholungsbewegung noch nicht abgeschlossen hat. Eine Wiederaufnahme der Aufwärtsbewegung bleibt für uns das wahrscheinlichere Szenario. Insofern sollte der Bereich um 285 Punkte spätestens im Jahr 2017 wieder auf die Agenda gesetzt werden. Wir bleiben trotz oder gerade wegen der aktuell laufenden Korrektur für 2017 unverändert bullisch für den Goldsektor!

Der untere Chart des Arca Gold Bugs Index zeigt deutlich, dass das Chartbild noch längst nicht so negativ ist, wie es die aktuelle Stimmungslage zu sein scheint. Die wichtige Zone 190 / 200 Punkte hält. Bereits im Bereich um 175 Punkte würde die nächste relevante Unterstützung warten. Der HUI erreicht zudem aktuell die 200-Tage-Linie, was wiederum für weitere Unterstützung sorgen dürfte. Das Abwärtspotential sollte weitestgehend ausgereizt sein, zumal die technischen Indikatoren auskorrigiert haben.

Ein erster wichtiger Schritt in Richtung Entspannung wäre die Rückkehr des HUI über die 220er Marke. Für die kommenden Wochen und Monate erwarten wir eine breit angelegte Seitwärtsbewegung. Rasche und dynamische Richtungswechsel sollten nicht überraschen. Es wird in der nächsten Zeit sehr wahrscheinlich ein schwieriger Markt werden, der vor allem Disziplin und Übersicht erfordern wird. 


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel