checkAd

Zalando mausert sich!

Anzeige

Liebe Leser,

einer meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche beschäftigte sich mit Zalando, denn eine deutliche Anhebung der Prognose hatte der Aktie hier einen deutlichen Schwung nach oben verliehen. Das Unternehmen zählt rund 10.000 Mitarbeiter und nachdem der Börsenstart vor zwei Jahren recht schwierig war, wurde durch die Kursgewinne in diesem Jahr eine Marktkapitalisierung jenseits der 10 Milliarden Euro erreicht. Damit wurde sogar die Metro AG überholt.

Doch zurück zur Prognose: Zalando war bisher von einer Ebit-Marge von 4 bis 5,5 Prozent ausgegangen, doch diese Spanne wurde jetzt auf 5 bis 6 Prozent angehoben. Der Umsatz soll gegenüber dem Vorjahr ebenfalls deutlich steigen und zwar im Rahmen von 20 bis 25 Prozent. Doch was ist der Hintergrund? Das dritte Quartal hat mit seinen Ergebnissen positiv überrascht und das Unternehmen geht davon aus, dass die Erlöse in diesen Monaten bis auf 841 Millionen Euro gewachsen sind und ein EBIT von 8 bis 25 Millionen Euro erreicht wird. Schon im vergangenen Jahr wurde ein Umsatz von fast 3 Milliarden Euro generiert.

GRATIS-REPORT enthüllt:

Erfahren Sie in diesem Report alles über den nächsten Mega-Boom, der die Aktienmärkte im Sturm erobern wird! Wir schenken Ihnen heute den Report, für den gerade jeder Investor Schlange steht!

Er enthält die ganze Wahrheit über 4 Aktien, die jetzt vor historischen Kursausbrüchen stehen. Der voraussichtliche Gewinn: +1.000 %! Fordern Sie den Report jetzt kostenlos an!

KLICKEN SIE JETZT HIER!

Ein Gastbeitrag von Jennifer Diabatè.

Herzliche Grüße

Ihr Robert Sasse

Wertpapier



Nachrichtenquelle: Robert Sasse
 |  640   |   

Disclaimer

Zalando mausert sich! Liebe Leser, einer meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche beschäftigte sich mit Zalando, denn eine deutliche Anhebung der Prognose hatte der Aktie hier einen deutlichen Schwung nach oben verliehen. Das Unternehmen zählt rund 10.000 …