DAX-1,15 % EUR/USD+0,45 % Gold+0,80 % Öl (Brent)+0,53 %
Bund-Future: Anleihemarkt in Wartestellung
Foto: 123rf.com

Bund-Future Anleihemarkt in Wartestellung

07.11.2016, 09:51  |  1686   |   |   

In der vergangenen Woche konnte sich der Bund-Future am erreichten Niveau stabilisieren. Deutlicher Verkaufsdruck auch nach dem jüngsten Verkaufssignal, einem Ausbruch aus der Range der letzten Wochen, kam nicht auf. Allerdings profitierte der FGBL auch nicht von einem kräftig nachgebenden Aktienmarkt. Dies deutet eher auf eine Schwache im Bund-Future hin. Die jüngste leichte Erholung wäre somit noch als technische Gegenbewegung, als Pullback an die zuvor gebrochene Unterstützung bei 162,56% zu betrachten. Nochmals kräftig fallende Kurse im FGBL und Anleihen bei anziehenden Renditen wären so einzuplanen. Erst ein Re-Break der 163,19% würde das jüngste Verkaufssignal als Bärenfalle klassifizieren.

Bund-Future - Wochenkerzen

In der vergangenen Woche eine Pause im Bund-Future – der Bruch des Aufwärtstrends wurde so bislang nicht bestätigt. Aus Sicht der Wochenkerzen ergibt sich noch keine Änderung in der bisherigen Einschätzung:

Die Range im FGBL im Aufwärtstrendkanal wurde nach unten verlassen – ein Verkaufssignal. Jedes weitere Tief und vor allem ein Break der 160% sollte zu weiteren Verlusten mit Test der 158% führen. Positiv hingegen wäre zwar ein Re-Break in die Range mit aktuellem Fehlausbruch nach unten – eine deutliche Entwarnung und nochmals fallende Zinsen ergäben sich jedoch erst bei einem Anstieg über das jüngste Wochenhoch bei 164,54%.

Bund-Future - Tageskerzen

Grundsätzlich gilt, dass mit Break der 162,56% mit einer langen schwarzen Kerze ein Verkaufssignal vorliegt. Ein Re-Break der 163,19% hingegen würde die Bewegung als Marktbereinigung darstellen, deutliche Entspannung über ca. 164,54 und 165,03%. Negativ hingegen neue Tiefs mit Ziel ca. 160%.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: www.tradesignalonline.com

Wertpapier
BUND Future
Mehr zum Thema
Bund FutureDAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer