DAX-0,22 % EUR/USD+0,16 % Gold+0,32 % Öl (Brent)+0,48 %
Bund-Future: Stabilisierung an der Unterstützung im FGBL
Foto: 123rf.com

Bund-Future Stabilisierung an der Unterstützung im FGBL

15.11.2016, 09:02  |  1489   |   |   

Der Bund-Future bildete gestern eine weiße Tageskerze mit Lunte bei hohen Umsätzen aus. So wurde die runde 160% in Verbindung mit einer Unterstützungslinie bei 159,40% als Unterstützungszone erfolgreich bestätigt. Die aktuell freundlich-behauptete Tendenz nach Eröffnung lässt eine weitere Stabilisierung zu. Allerdings dürften Erholungen noch auf Skepsis treffen und im Bereich zwischen ca. 160,80 bis ca. 161,40% auf Widerstand treffen. Negativ hingegen wäre ein Fall unter das gestrige Tagestief und letztlich unter 159% - entsprechend den Wochenkerzen und dem jüngsten Ausbruch aus einem Abwärtstrendkanal wären so auch weiterhin dynamisch fallende Kurse in Richtung 158 bis 157,53% einzuplanen.

Bund-Future - Tageskerzen

Stabilisierung ja, Trendwende noch fraglich. Denn der seit März bestehende Aufwärtstrend ist verlassen und der FGBL mit einem Ausbruch aus einem kurzfristigen Abwärtstrendkanal. Der Anleihemarkt ist somit überverkauft – die gegenwärtige Stabilisierung daher noch nicht über zu interpretieren. Eine Entspannung ergäbe sich wider Erwarten über 161,54% per Daily-Close – allerdings dürften Erholungen ab 160,80 bis 161%/161,40% auf Widerstand treffen.

Bund-Future Dezember-Kontrakt – Stundenkerzen

Im Tief des gestrigen Handelstages ein Morning Star – die nachfolgenden längeren weißen Stundenkerzen zeigen einen leichten Stimmungsumschwung an. Nochmals leicht positiv über ca. 160,62% mit Ziel bis ca. 160,80/161% - deutlich positiv wider Erwarten jedoch ausgehend von den Stundenkerzen über 161,54/70%.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: www.tradesignalonline.com

Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer