DAX-0,37 % EUR/USD+0,65 % Gold+0,88 % Öl (Brent)+1,20 %

MARKTAUSBLICK DAX: Geduld, liebe Bullen, Geduld!

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
15.11.2016, 10:05  |  1265   |   |   

Der DAX schloss gestern 0,24 Prozent im Plus bei 10.693 Punkten. Der Versuch, den Widerstand bei 10.800/10.820 zu durchbrechen war allerdings nicht von Erfolg gekrönt. Vielmehr wurde im kurzfristigen Chart mit dem Abpraller im Bereich 10.800 ein kleines Doppeltop generiert.

Heute früh startet der Leitindex unverändert in den Handel und bewegt sich damit in der seit gestern Nachmittag bestehenden Range. Unter 10.660/10.640 Punkten ist mit einem Rückfall bis in den Unterstützungsbereich 10.570/10.550 zu rechnen. 

Sollte es dort nicht zu einer Stabilisierung kommen, trübt sich die Lage für die Bullen deutlich ein: Als Kursziele für die kommenden Tage dienen dann die 10.470er bzw. 10.370er Marke. 

DAX 15.11.2016

Nach oben hin fungieren heute zunächst die Levels 10.725 und 10.750 als Barriere. Gelingt der Ausbruch nach oben, ist ein Wiedersehen mit dem gestrigen Hoch bei rund 10.800 wahrscheinlich. Die Zone zwischen 10.800 und 10.830 Punkten bildet dann allerdings einen massiven Widerstandsbereich, der seit August mehrfach angelaufen, aber nicht überwunden werden konnte. Hier sollte man als Trader Geduld bewahren und nicht überstürzt handeln. Wenn der Breakout gelingt, steht auf Sicht der nächsten Wochen die Tür zum nächsten Aufwärtsziel bei 11.400 Punkten offen. An Chancen dürfe es also nicht mangeln.

Viel Erfolg beim Traden, Updates gibt es wie immer auf unserem Twitter-Kanal!


Disclaimer:
Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.
Wertpapier
DAX
Mehr zm Thema
HandelDAXTwitter


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel