DAX-0,41 % EUR/USD+0,45 % Gold+0,48 % Öl (Brent)+0,80 %
EUR/USD – Erholung im Abwärtstrend
Foto: www.commerzbank.de

EUR/USD – Erholung im Abwärtstrend

Anzeige
Nachrichtenquelle: Commerzbank
30.11.2016, 09:01  |  387   |   |   

Das Währungspaar EUR/USD weist seit dem Jahr 2008 einen ganz langfristigen Abwärtstrend auf. Vom seinerzeit markierten Rekordhoch bei 1,6036 USD rutschte der Kurs in mehreren zyklischen Wellen bis auf ein im März 2015 gesehenes 12-Jahres-Tief bei 1,0463 USD ab. Das Kursgeschehen seither kann als Konsolidierung der letzten dynamischen Abwärtswelle betrachtet werden und spielte sich in einer Handelsspanne unterhalb von 1,1714 USD ab. Mit dem jüngsten Kursrutsch auf ein in der letzten Woche erreichtes Jahrestief bei 1,0518 USD kommt es nun zu einem erneuten Test der unteren Begrenzung der übergeordneten Handelsspanne. Kurzfristig betrachtet befindet sich die Notierung nun im Erholungsmodus ausgehend von der praktisch erreichten horizontalen Unterstützung sowie der Rückkehrlinie des mehrmonatigen Abwärtstrendkanals. Diese Erholung könnte sich mit Blick auf die überverkaufte Ausgangslage und das negative Sentiment noch ausdehnen, falls die nächste Widerstandszone bei 1,0686-1,0709 USD nachhaltig überwunden werden kann. Potenzielle nächste Hürden und Ziele liegen dann bei 1,0817/1,0851 USD und 1,0909 USD. Um das mittelfristige Bias von bearish auf neutral zu drehen, bedürfte es jedoch eines nachhaltigen Anstiegs über 1,1001-1,1144 USD. Darunter bleibt eine anschließende Fortsetzung der Abwärtsbewegung mit neuen Tiefs unterhalb von 1,0463 USD zu favorisieren. Ein nachhaltiger Rutsch unter 1,0391-1,0463 USD würde zugleich ein übergeordnetes Anschlussverkaufssignal mit nächsten potenziellen Zielen bei 1,0269 USD, und 1,0000-1,0126 USD auslösen.

Produktideen: BEST Turbo-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CD8FUL Bull EUR/USD Hebel 32,2
CE4K2C Bear EUR/USD Hebel 23,6

Sie haben Interesse an monatlichen Trends und Neuigkeiten von den weltweiten Kapitalmärkten? Mit Experteninterviews, Technischen Analysen, Aktien-, Währungs- und Rohstoffstrategien? Dann informieren Sie sich jetzt per Post oder E-Mail mit dem ideas-Magazin der Commerzbank. Hier kostenlos bestellen!

Mehr zm Thema
HandelUSDEUR


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel