DAX-1,84 % EUR/USD+0,17 % Gold+0,70 % Öl (Brent)-4,43 %
Chartanalyse: DAX-Future: Die Jahresend-Rallye läuft
Foto: www.commerzbank.de

Chartanalyse DAX-Future: Die Jahresend-Rallye läuft

Gastautor: Commerzbank
09.12.2016, 12:16  |  2835   |   |   

Im Donnerstagshandel beschleunigten die europ. Aktienmärkte nach der EZB-Entscheidung („Einstieg zum Ausstieg“; Anleihekäufe werden bis Ende `17 fortgesetzt; aber ab April `17 mit €60 Mio. statt €80 Mio. monatl.) nach oben. Hierbei schwächte sich der Euro (z. B. ggü. den US-Dollar) leicht ab, während die europ. Long-Bond-Renditen leicht anzogen. Vor diesem Hintergrund setzten Banken wie z.B., Societe Generale (+4,5%; Resistance-Zone ab €48,5 rückt in den Fokus) und Banco Santander (+5,3%; Bodenformation unterhalb von €4,5 verlassen) ebenso wie die Autos z. B. mit Daimler (+2,5%; Kaufsignal arbeitet) ihre Rallye fort. Demggü. ist die relative Schwäche der europ. Versorger wie z.B. E.ON (-1,8%;) und Enel (0,0%) intakt. Zum Ende der Woche sollte bei weiterhin freundlichem Grundton das Rallye-Niveau zumindest verteidigt werden.

Aus tech. Sicht steckte der DAX-Future seit Aug. ´16 in einer mittelfr. Seitwärtspendelbewegung zwischen der gestaffelten Support-Zone 10013 – 10174 und der gestaffelten Resistance-Zone 10784 – 10826. Nachdem der Future die Resistance im Nov. `16 bestätigt hatte, bröckelte er Anf. Dez. auf 10400 ab und startete von diesem Niveau aus die Jahresend-Rallye, wobei er zuletzt mit einem neuen Investment-Kaufsignal über die 10- Tage-Linie sowie über die gestaffelte Resistance-Zone sprang. Das mittelfr. Kurspotenzial dieses Signals bzw. der Jahresend-Rallye liegt im Bereich von 11400.

Produktideen: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CD4H0Z Long DAX Future Dec 2016 Faktor 5
CD4H19 Short DAX Future Dec 2016 Faktor -5

Sie möchten regelmäßig über die kostenfreien Online-Seminare zu aktuellen Marktthemen, wichtigen Unternehmens- und Wirtschaftsterminen, sowie Themen aus der Welt der Indizes, Aktien und Rohstoffe  informiert werden? Dann werfen Sie hier einen Blick in die Veranstaltungsübersicht oder abonnieren Sie kostenfrei den Webinar-Newsletter und erhalten Sie alle wichtigen und relevanten Veranstaltungen ganz bequem in Ihr E-Mail Postfach. Jetzt kostenfrei abonnieren!

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel