DAX+0,01 % EUR/USD-0,53 % Gold-0,70 % Öl (Brent)+1,09 %
DAX weiter aufwärts – Ziel in Rufweite!
Foto: www.commerzbank.de

DAX weiter aufwärts – Ziel in Rufweite!

Anzeige
Nachrichtenquelle: Commerzbank
14.12.2016, 08:16  |  792   |   |   

Nächste Unterstützungen:
•11.232/11.240
•11.165
•11.116/11.142

Nächste Widerstände:
•11.319/11.330
•11.375-11.431
•11.464-11.495

Der DAX bewegte sich gestern vom frühen Handel an weiter aufwärts. Nach einer Konsolidierung am frühen Nachmittag kletterte er bis auf ein neues Jahreshoch bei 11.300 Punkten und ging gegen Handelsende in den Konsolidierungsmodus über.

Die Bullen haben weiterhin das Sagen, da der Trend in allen Zeitebenen aufwärts gerichtet bleibt. Da sich der Index bei überkaufter Markttechnik der primären Zielregion 11.350-11.431 Punkte bereits deutlich angenähert hat, erscheint die Luft nun sehr dünn. Eine ausgedehntere Konsolidierung oder Korrektur drängt sich – auch mit Blick auf das bereits sehr euphorische Anlegersentiment – spätestens in der genannten Zielzone auf. Entsprechend sollten bestehende Long-Positionen zur Gewinnsicherung mit einem engen Stop versehen werden. Neue Long-Positionen erscheinen lediglich in deutlichere Rücksetzer hinein interessant. Nächste Widerstände lassen sich heute bei 11.319/11.330 Punkten sowie 11.375-11.431 Punkten ausmachen. Auf der Unterseite sollte der Bereich 11.232/11.240 Punkte als Support fungieren. Darunter wäre ein Rutsch in Richtung 11.165 Punkte, 11.116/11.142 Punkte oder 11.069/11.089 Punkte zu erwarten.

Produktideen: Unlimited Turbo-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CE4KHY Bull DAX 30 Hebel 10,1
CE5UYX Bear DAX 30 Hebel 11,5

Regelmäßig auf dem laufenden Bleiben? Kein Problem mit OnStage – Dem ETF-Magazin von ComStage! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trends mehr verpassen!

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer