DAX-0,12 % EUR/USD-0,40 % Gold-0,16 % Öl (Brent)0,00 %

Börse Stuttgart-News Trend am Mittag

Gastautor: Börse Stuttgart
14.12.2016, 15:41  |  452   |   |   

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Dax Kräftesammeln vor US Fed Zinsentscheid

Metro steigert sich nur leicht

Börse Stuttgart TV Programmtipp:

Charts & Co: US Markt - Runde Marken voraus - Potenzial trotz unglaublicher Rallye

Gut einen Monat nach der Präsidentschaftswahl steht den USA heute höchstwahrscheinlich eine Zinserhöhung ins Haus. Marktteilnehmer rechnen mit einer moderaten Anhebung von einem viertel Prozentpunkt. Die Entscheidung wird heute Abend um 20 Uhr unserer Zeit bekannt gegeben. Seit einem Jahr liegen die Zinsen wie festgezimmert in einem Korridor von 0,25 bis 0,5 Prozent. Das Börsenbeben in China zu Jahresbeginn und das Brexitvotum hatten die Fed immer wieder zögern lassen.

Der Dow Jones indes klettert munter in Richtung 20.000 Punkte. Der Dax aber startet verhalten und bleibt verhalten bis zum Nachmittag.

Metro verbessert sich nur leicht

Der Handelsriese Metro steuert mit leichten Zuwächsen beim operativen Gewinn seiner Aufspaltung entgegen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr erreichte Metro ein Ebit von 1,56 Milliarden Euro, nach 1,51 Milliarden im vergangenen Jahr. Die Aktionäre bekommen eine Dividende von 1,00 Euro - so wie im Vorjahr. Auch für das laufende Geschäftsjahr erwartet Metro eine leichte Steigerung.

Gewinneinbruch belastet Aurubis

Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat Aurubis, Europas größter Kupferkonzern, einen Gewinneinbruch erlitten. Das operative Ergebnis sank um 40 Prozent auf 213 Millionen Euro. Grund waren Wartungsarbeiten, die zum Stillstand der Produktion in Belgien geführt haben. Aurubis senkt die Dividende um zehn Cent auf 1,25 Euro. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Aurubis ein deutlich besseres Ergebnis.

MTU höhere Dividende

Der Triebwerksbauer MTU wird seine Aktionäre ab 2018 stärker an Gewinnen beteiligen und stellt eine höhere Dividende in Aussicht. Ab 2018 wird der Gewinn überproportional zum Umsatz steigen - denn dann ist die größte Investitionsphase bei MTU zu Ende.

Analysten-Ratings

Unter den Einzelwerten im Dax fallen die Aktien von BMW und Continental nach Analystenkommentaren ins Auge.

Die Deutsche Bank strich ihre Kaufempfehlung für Conti. Continental ist nur noch eine Halteposition.

Umgekehrt dagegen stufte sie die BMW-Titel hoch von “Hold” auf “Buy” und lobt die Profitabilität.

Thyssenkrupp wurde von JP Morgan abgestraft. Die Analysten kassierten ihre Kaufempfehlung und stuften die Titel auf “neutral” herunter.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.boerse-stuttgart.de/de/boersenportal/nachrichten-und-videos/boerse-stuttgart-tv/?video=13659

Euwax Sentiment Index

Der Euwax Sentiment Index, das Stimmungsbarometer der Börse Stuttgart bewegt sich heute zwischen der Nulllinie und plus 50 Punkten. Anleger versuchen die Volatilität von 30 Punkten geschickt zu handeln und suchen Chancen auf der Long-Seite.

Trends im Handel

Den Kursanstieg der BMW Aktie nutzen Derivate Anleger zu Gewinnmitnahmen. Calls auf den Autobauer werden überwiegend verkauft.

Gesucht sind heute Versicherer: Anleger kaufen überwiegend Calls auf Allianz und Münchener Rück.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

Mehr zum Thema
EuroBörseMetro


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer