DAX+0,27 % EUR/USD-0,14 % Gold+0,10 % Öl (Brent)0,00 %

„Viele Investoren setzen bei Rohstoffaktien auf Großfirmen – oft ein Fehler“

14.12.2016, 15:05  |  1721   |   |   

Dr. Joachim Berlenbach, Gründer der Earth Resource Investment Group, über die Vorteile von Investitionen in Small- und Mid-Cap Unternehmen im Explorationssektor.

Wie hat sich das Unternehmen seit seiner Gründung weiterentwickelt?

Das Konzept der Earth Resource Investment Group (ERIG) wurde 2006 in Johannesburg und Europa von mir gemeinsam mit führenden Rohstoffexperten und Investmentfachleuten erarbeitet. ERIG liefert die technische, geologische und Projektmanagementexpertise für zwei Fonds der Universal-Investment-Gesellschaft mbH in Frankfurt: den Earth Exploration Fund UI (seit Oktober 2006) und den Earth Gold Fund UI (Juli 2008). Derzeit betreut das Team aus fünf Analysten per Ende September insgesamt mehr als 130 Millionen Euro Assets under Management. Das Besondere: Alle Analysten haben jahrzehntelange Erfahrung in den Bereich Geologie und Finanzen.

Welche Strategie verfolgen die beiden Fonds?

Der Earth Exploration Fund UI konzentriert sich auf internationale Firmen, die in der Exploration und Produktion von Rohstoffen tätig sind. Der Fonds investiert in Firmen, deren volles Wachstums- oder Lagerstättenpotenzial noch nicht vollständig in der Firmenbewertung berücksichtigt ist. Der Fonds fokussiert sich auf Small und Mid Caps, in Ausnahmefällen aber auch in Large Caps, sofern ein hohes Explorationspotenzial besteht. Der Schwerpunkt des Earth Gold Fund UI liegt auf einer soliden Bottom-Up-Analyse von Gold- und Edelmetallproduzenten aller Marktkapitalisierungen und bietet einen Hebel zum steigenden Goldpreis sowie eine „Absicherung“ gegen steigende Inflation.

Wie grenzt sich Ihre Gesellschaft von der Konkurrenz ab?

Die meisten Investoren setzen bei der Anlage in Rohstoffaktien auf etablierte Großfirmen. Diese kämpfen jedoch damit, ihre Reserven und Ressourcen zu ersetzen und werden mit hohen Produktions- und Kapitalkosten konfrontiert. Deshalb sind viele der sogenannten Large-Cap Firmen heute überbewertet. Es gibt nur wenige Anlageprodukte, die sich auf die Anlage in die attraktiver bewerteten Small- und Mid-Cap Unternehmen fokussieren. Der Grund: Investitionen in diesem Marktsegment erfordern eine Kombination von soliden Industrie- wie auch Investmentkenntnissen. Dies trifft insbesondere auf den Explorationssektor zu.

Fondsname: Earth Gold Fund UI

Schwerpunkt: Large- und Mid-Cap-Firmen sowie Gold, Silber-, Platin- und Palladium-ETFs

Fondsgesellschaft: Universal-Investment-Gesellschaft mbH

Fondsadvisor: Earth Gold Investments AG (EGI)

Laufende Kosten: per 30.06.2016 Retail-Anteilklasse (EUR R) 2,07 %, Institutionelle Anteilklasse (EUR I) 1,06 %

Wertentw. im laufenden Jahr *: *zum 30.09.2016 Retail-Anteilklasse (EUR R) + 130,5 %, Institutionelle Anteilklasse (EUR I) + 131,9 %

Ertragsverwendung: Thesaurierend

ISIN: Retail-Anteilklasse (EUR R) DE000A0Q2SD8 Institutionelle Anteilklasse (EUR I) DE000A1CUGZ4

Fondsinfos: http://www.earth-investment.com/de/rohstofffonds/

(TL)

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer