DAX-0,12 % EUR/USD-0,42 % Gold-0,21 % Öl (Brent)0,00 %
Bund-Future: Pattsituation im Bund-Future
Foto: 123rf.com

Bund-Future Pattsituation im Bund-Future

16.12.2016, 09:30  |  1882   |   |   

Die jüngsten Tageskerzen mit Dochten und Lunten sowie teils recht kleinen Kerzenkörpern lassen auf eine Pattsituation zwischen Bullen und Bären schließen. Die Optimisten sehen eine weiterhin sehr lockere Geldpolitik und anhaltend niedrige Zinsen im Euroraum. Zudem besteht noch die Möglichkeit der Flucht in Sicherheit und somit dem Kauf von Bundesanleihen im Zuge von politischen Verwerfungen aufgrund der griechischen Schuldenproblematik oder der italienischen Regierungsbildung sowie Bankensanierung. Die Pessimisten hingegen können sich einen nochmaligen kräftigen Anstieg des Bund-Futures und sinkender Zinsen im Umfeld einer Zinswende in den USA nicht vorstellen – verwiesen wird hierbei auch auf die gestiegenen Ölpreise und einer ansteigenden Inflation im Euroraum. Charttechnisch ergibt sich ein Richtungssignal erst bei einem Ausbruch aus der Range der vergangenen Wochen – eine Chance nach oben ist jedoch auch nach der gestrigen kleinen Kerze mit Lunte noch gegeben.

 

Bund-Future März-Kontrakt - Tageskerzen

Gestern wurden leichte Rücksetzer aufgefangen. Eine wesentliche Änderung ergibt sich nicht:

Positiv wäre ein Daily-Close über 163% - negativ hingegen ein Fall unter 160,70% sowie folgend ein neues Tief mit der Rückkehrlinie des Abwärtstrendkanals als Kursziel. Vorerst darf jedoch von Kaufinteresse im Bereich 161 bis 160,75% ausgegangen werden.

 

Bund-Future März-Kontrakt – Stundenkerzen

Recht volatile Bewegungen derzeit im Bund-Future. Leicht positiv über ca. 162,66% - kritisch unter dem gestrigen Tagestief mit Test der 160,90%.

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

 

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: www.tradesignalonline.com

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer