DAX-0,47 % EUR/USD+0,38 % Gold+0,50 % Öl (Brent)0,00 %

Zink - Fulminante Rally in 2016. Wie geht es in 2017 weiter?

19.12.2016, 09:08  |  2798   |   |   

Zu den spannendsten Industriemetallen zählt derzeit sicherlich Zink. Das Metall legte im Jahr 2016 nach einigen Startschwierigkeiten eine fulminante Rally hin und notiert aktuell auf einem Mehrjahres-Hoch. Der starke US-Dollar, unter dem ja die meisten Edelmetalle und Rohstoffe leiden, scheint keinen sonderlich großen negativen Einfluss auf den Aufwärtsdrang von Zink zu haben. Dass das Aufwärtspotential mit der zurückliegenden Rally bereits erschöpft ist, darf angesichts der aktuellen Situation bezweifelt werden.

Kupfer ist unter den Industriemetallen sicherlich die unangefochtene Nummer 1; zumindest konzentrieren sich die meisten Anleger auf Kupfer. Zink führt hier eher ein Mauerblümchendasein. Dabei bietet Zink unserer Einschätzung nach sogar die besseren Perspektiven.

In den letzten Jahren befand sich der globale Zinkmarkt vornehmlich in einer defizitären Phase, was nichts anderes bedeutet, als dass die Nachfrage höher war, als das Angebot. Auch für 2017 erwartet der entsprechende Interessensverband - die International Lead & Zinc Study Group - ein Defizit am Markt. Dass die Preisrally nicht früher losbrach, lag im Übrigen an den üppigen Lagerbeständen, die sich erst deutlich reduzieren mussten, damit die defizitäre Lage auf die Preise durchgreifen konnte. Die Grundvoraussetzung für eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung ist in Form eines Nachfrageüberhangs also gegeben. Eine Erholung der Konjunktur (und hier könnten auch die Infrastrukturprogramme, die Trump einleiten will, eine Rolle spielen) hätte darüber hinaus Katalysatorwirkung, denn Zink wird hauptsächlich zum Korrosionsschutz für Stahl und Eisen verwendet. 

Vor dem Hintergrund der positiven Perspektiven für Zink sind auch die Aktien von Zinkproduzenten interessant. Es gibt eine Reihe von Unternehmen, die Zink als Hauptprodukt oder als Nebenprodukt fördern und bei denen es sich lohnen könnte, genauer hinzusehen…

Wertpapier
Zink


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel