DAX-1,58 % EUR/USD+0,22 % Gold+0,82 % Öl (Brent)-2,68 %

DAX - Candlesticks Update 14.00 Uhr - vorweihnachtliche Ruhe

22.12.2016, 14:04  |  2683   |   |   

Ein leichter Rücksetzer zu Beginn des heutigen Handels mit Test der 11.440 wurde aufgefangen. Der DAX seitdem stabil im Bereich des gestrigen Schlusskurses. Die enge Handelsbandbreite zeigt einen gänzlich abwartenden Markt auf. Impulse könnten mit der US-Eröffnung und den zuvor veröffentlichten US-Daten um 14.30 Uhr den Markt bewegen. Die Stabilität des DAX am erreichten Niveau würde so auch einen Test und Breakversuch der 11.500 Punkte zulassen.

 

DAX – 30min-Kerzen

Ein Ausbruch aus der Range zwischen 11.440 und 11.480 sollte einen kurzfristigen Richtungsimpuls auslösen. Unterstützung bei ca. 11.410/00 Punkten – Widerstand bei ca. 11.520/30 Punkten. Der rund dreitägige Aufwärtstrendkanal verliert aufgrund der kleinen Kerzen, der abwartenden Haltung im Markt an Aussagekraft.

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.tradesignalonline.com

Wertpapier
DAX
Mehr zm Thema
HandelDAXCandlestick


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer