DAX-0,62 % EUR/USD+0,87 % Gold+0,43 % Öl (Brent)+1,38 %
DAX: noch neutral
Foto: www.commerzbank.de

DAX noch neutral

Anzeige
Nachrichtenquelle: Commerzbank
27.12.2016, 08:42  |  459   |   |   

Ideas Daily: Technische Analyse DAX

Der DAX eröffnete am Freitag freundlich und testete in der ersten Handelsstunde das Jahreshoch und zugleich Hoch der laufenden Konsolidierung bei 11.480 Punkten. Anschließend orientierte sich das Aktienbarometer südwärts und fiel dabei auf ein am frühen Nachmittag markiertes Tagestief bei 11.409 Punkten zurück. Hier kam wieder Kaufinteresse in den Markt und der Index schloss nach mehrstündiger Erholung bei 11.450 Punkten.

Der Index verbleibt im Konsolidierungsmodus und ist damit weiterhin kurzfristig neutral zu sehen. Auf der Positivseite ist zu verbuchen, dass er sich per Tagesschluss den vierten Tag in Folge über der ehemaligen Widerstandszone aus Rückkehrlinie des vom Februar-Tief ausgehenden Aufwärtstrendkanals sowie dem Hoch vom November 2015 bei 11.431 Punkten halten konnte. Auch die Saisonalität gestaltet sich noch positiv. Andererseits ist der Ausbruch über den erwähnten Widerstand preislich noch nicht als nachhaltig zu werten. Zudem ist der Index markttechnisch überkauft und das Anlegersentiment fungiert als Belastungsfaktor für weitere Kursavancen. Ein signifikanter Rutsch unter 11.409 Punkte – insbesondere per Tagesschluss – wäre ein erstes wichtiges Indiz für den möglichen Beginn einer ausgeprägten kurzfristigen Konsolidierungs- oder Korrekturphase. Potenzielle nächste Zielbereiche aus dem Tageschart lauten dann 11.226 Punkte und 10.989/11.068 Punkte. Das mittelfristige Bias bleibt bullish, solange es nicht zu einer nachhaltigen Verletzung des Supports bei 10.786-10.874 Punkten kommt. Mit Blick auf die Oberseite wäre ein signifikanter Break über die aktuelle Hürde bei 11.480-11.496 Punkten bullish mit potenziellem nächstem Ziel bei 11.595-11.670 Punkten.

WKN Typ Basiswert Merkmale
CE5V2W Turbo Classic Bull DAX Hebel 30
CD9Q3B Turbo Classic Bear DAX Hebel 30

Sie möchten Analysen wie diese jeden Tag vor Börseneröffnung ganz bequem in Ihr E-Mail Postfach bekommen? Jetzt einfach kostenfrei anmelden!

Aktuelle Ausgabe



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel