DAX+0,47 % EUR/USD+0,12 % Gold-0,38 % Öl (Brent)+3,30 %
Aktien New York Ausblick: Dow könnte sich weiter an 20 000 Punkte ranrobben
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Ausblick Dow könnte sich weiter an 20 000 Punkte ranrobben

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
28.12.2016, 14:48  |  782   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street könnte der Dow Jones Industrial einen neuen Anlauf auf die noch nie erreichte Marke von 20 000 Punkten nehmen. Rund eine Dreiviertelstunde vor dem Handelsstart am Mittwoch taxierte das Handelshaus IG den US-Leitindex 0,15 Prozent höher bei 19 974 Punkten. Bereits am Dienstag hatten die Nasdaq-Indizes dank positiver Konjunkturdaten und steigender Ölpreise Höchststände erreicht.

Im Handelsverlauf am Mittwoch könnten Nachrichten aus der Immobilienbranche für neuen Schwung sorgen. Auf der Agenda stehen Daten zu den noch nicht abgeschlossenen Hausverkäufen für November.

Unter den Einzelwerten verloren die Anteilsscheine von Qualcomm vorbörslich rund 1 Prozent. Der Chiphersteller steht wegen Wettbewerbsverstößen auch in Südkorea vor einer hohen Millionenstrafe. Qualcomm stufte die neue Forderung als unhaltbar ein und will gegen den Erlass vorgehen, sobald die schriftliche Aufforderung mit Begründung der Behörde dafür vorliegt.

Dem Experten Stacy Rasgon vom Analysehaus Bernstein zufolge ist es unwahrscheinlich, dass sich die im Raum stehende Strafe in absehbarer Zeit direkt auf das Gewinnpotenzial von Qualcomm auswirkt. Seiner Meinung nach könnten sich Berufungsverfahren noch über Jahre hinweg hinziehen.

Für die Papiere von Boeing ging es vorbörslich um 0,30 Prozent nach unten. Der Flugzeugbauer muss eine Abbestellung verkraften. Die amerikanische Fluggesellschaft Delta Airlines will 18 Maschinen des Typs 787-8 nicht mehr, die der 2008 übernommene Konkurrent Northwest Airlines bestellt hatte. Für die Anteilsscheine von Delta ging es um 0,30 Prozent nach oben./la/mis

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022
Mehr zm Thema
AktienHandelIndizes


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel