DAX+0,47 % EUR/USD+0,11 % Gold-0,38 % Öl (Brent)+3,30 %

MARKTAUSBLICK DAX 2017: Erstmal durchschnaufen

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
02.01.2017, 09:22  |  1111   |   |   

Das turbulente Jahr 2016 ging mit einer positiven Performance zu Ende. Am letzten Handelstag schob sich der Index noch auf ein neues Jahreshoch und beendete das Handelsjahr mit 11.482 Punkten. Dank eines überragenden Dezembers (Plus 7,9%) liegt die Jahresbilanz bei einem Gewinn von 738 Zählern oder 6,9%. Nach einem sehr schwachen Start mussten die Anleger sehr lange warten bis der DAX in die Gewinnzone lief. Erst im Dezember kletterte der Index 1.000 Punkte nach oben und konnte somit die angelaufenen Verluste aufholen.

Und wie geht es 2017 weiter? In der ersten Handelswoche könnte es ruhig zugehen. Viele Marktteilnehmer befinden sich noch im Urlaub und einige Börsen haben am heutigen Tag feiertagsbedingt geschlossen.

DAX vom 02.01.2017

Dennoch dürfte das deutsche Börsenbarometer rot in 2017 starten. Vorbörslich notiert der Kurs bei 11.436. Entscheidend wird sein, ob die Seitwärtsphase auf Stundenbasis weiter fortgesetzt wird oder ob es den Anlegern gelingt sie nach oben oder nach unten zu durchbrechen. Die Range reicht von 11.485 bis 11.410. Nach dem die Aufwärtsrally in den letzten Tagen an Dynamik verloren hatte, rechnen wir mit einem Unterschreiten des Niveaus bei 11,410. Die nächsten Ziele auf der Unterseite wären dann die Haltezonen bei 11.337 und 11.246. Solange sich der Kurs oberhalb von 10.200 befindet ist der Aufwärtstrend auf Tag weiterhin intakt.  

Viel Erfolg mit Ihren Investments wünscht Ihnen

Ihr GKFX-Team     

Mehr Informationen zu GKFX http://www.gkfx.de oder unter +49(0) 69 - 256 286 90. Bleiben Sie auf dem Laufenden. Alle News auch in unserem Twitter Channel oder in Facebook.


Disclaimer:
Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.
Wertpapier
DAX
Mehr zm Thema
DeutschlandBörseDAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors