DAX+0,50 % EUR/USD-0,51 % Gold-1,32 % Öl (Brent)-0,81 %

MARKTAUSBLICK DAX: Auftakt nach Maß

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
03.01.2017, 09:33  |  1437   |   |   

Da hat uns der DAX am ersten Handelstag des Jahres doch ein wenig überrascht. Mit voller Wucht startete der Index in das Jahr 2017 und legte 1% bei 11.598 Punkten zu. Noch vor einem Jahr ging der Jahresanfang mächtig in die Hose und der DAX verlor unmittelbar nach den Feiertagen über 300 Zähler.

DAX vom 03.01.2017

Wir haben eher damit gerechnet, dass der Index aufgrund der zuletzt abnehmenden Dynamik auf der Long-Seite, die Seitwärtsrange nach unten verlässt. Dies war bekanntermaßen nicht der Fall. Zwar war der Anfang etwas holprig und der deutsche Leitindex fiel auf 11.415 Punkte, im Nachgang zog er nach oben und ließ die obere Seitwärtsbegrenzung bei 11.485 Zählern hinter sich.

Die gute Laune der Anleger könnte auch am heutigen Handelstag anhalten. Vorbörslich notiert der DAX bereits bei 11.637 Punkten und wird voraussichtlich mit einem GAP nach oben eröffnen. Da am heutigen Tag auch die Börsen in den USA wieder geöffnet haben, ist mit mehr Bewegung an den Märkten zu rechnen.
Davon könnte das deutsche Börsenbarometer profitieren und die Rally weiter fortsetzen. Der DAX sollte zunächst versuchen, sich über das Augusthoch bei 11.670 zu schieben. Gelingt dies, könnte er als nächstes das Hoch bei 11.804 anlaufen. Bleiben hier Rücksetzer aus, geht es weiter bis 11.922. Spätestens an diesem Punkt sollten die Anleger ihre Gewinne realisierten – die Aufwärtsbewegung wäre zunächst beendet.

Schafft der DAX jedoch den Sprung über die 11.670 nicht, wäre ein Abrutschen an die 11.432 sehr wahrscheinlich. Dort befindet sich eine zuverlässige Unterstützung.

Viel Erfolg bei Ihren Investments wünscht Ihnen
Ihr GKFX-Team

Jetzt den DAX traden!

Mehr Informationen zu GKFX http://www.gkfx.de oder unter +49(0) 69 - 256 286 90. Bleiben Sie auf dem Laufenden. Alle News auch in unserem Twitter Channel oder in Facebook.


Disclaimer:
Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.
Wertpapier
DAX
Mehr zum Thema
AnlegerDAXBlei


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer