DAX-1,32 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,44 % Öl (Brent)+0,66 %
Aktien New York Schluss: US-Aktien bleiben gefragt
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Schluss US-Aktien bleiben gefragt

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
04.01.2017, 22:17  |  846   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Aktienmarkt hat seinen Aufschwung im neuen Jahr fortgesetzt. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial kletterte am Mittwoch um weitere 0,30 Prozent auf 19 942,16 Punkte. Er nimmt damit den dritten Anlauf auf die historische Marke von 20 000 Punkten.

Das zwei Stunden vor Handelsende veröffentlichte Protokoll der jüngsten Notenbanksitzung konnte die Anleger aus geldpolitischer Sicht etwas beruhigen: Es sei etwas weniger falkenhaft ausgefallen, als es der Markt nach dem Zinsschritt Mitte Dezember angenommen habe, hieß es. Für Harm Bandholz, Experte bei der Bank Unicredit, zeigt das Protokoll, dass sich innerhalb der Fed-Führung derzeit geldpolitische Tauben, die eher für eine lockere Geldpolitik einstehen, und Falken, die im Gegenteil einen strafferen Kurs befürworten, gegenüberstehen. Dabei seien die Tauben in einer stärkeren Position, unter anderem weil Fed-Präsidentin Janet Yellen dazugehöre.

Der S&P 500 legte zur Wochenmitte um 0,57 Prozent auf 2270,75 Punkte zu. Dem marktbreiten Index fehlen damit noch 7 Punkte zu seinem Rekordhoch vom Dezember. An der Nasdaq kletterte der Auswahlindex 100 um 0,53 Prozent auf 4937,20 Punkte nach oben./ag/he

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022
Mehr zm Thema
AktienHandelAnleger


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel